Geht schneller als gedacht: Selbstgemachter Pudding mit weißer Schokolade

Klar, kann man es sich leicht machen und eine Tüte aufreißen und schnell einen Pudding zusammenrühren. Gerade, wenn man mal spontan Appetit auf einen süßen Nachtisch hat, ist das praktisch. Aber ein selbst gekochter Pudding schmeckt viel besser, unvergleichlich besser und mit diesem Rezept ist er fast genauso schnell gemacht! Diesen selbstgemachten Pudding kann man ganz leicht variieren – ich habe für dieses Puddingrezept weiße Schokolade genommen, aber man ihn genauso mit Zartbitterschokolade oder Vollmilchschokolade anrühren. Bei Zartbitter ist dieser Pudding dann deutlich weniger süß als mit weißer Schokolade.

Weiterlesen

Rezept und Buchtipp: Schwedisches Kräuterbrot und schwedische Kochbücher

schwedisches Kräuterbrot, Grillbrot, Rezept

In einem Handtuch aufbewahrt halten diese Kräuterbrote sogar noch einen weiteren Tag und bleiben schön saftig.

Im Rahmen meiner Schweden-Wochen möchte ich Euch auch ein schwedisches Rezept für Kräuterbrot empfehlen und zwei wunderschöne Kochbücher vorstellen. Ein Rezept für den schwedischen Klassiker Kanelbullar hatte ich Euch ja schonmal auf dem Blog vorgestellt. Und auch ansonsten kochen die Schweden sehr gerne und sehr lecker. Ich decke mich im Schwedenurlaub immer mit einem Stapel Kochzeitschriften und Wohnzeitschriften ein und hole mir dann zuhause am Herd ein bisschen Urlaubsgefühl zurück. So wie mit diesem leckeren Kräuterbrot, das ruckzuck gebacken ist, super zum Grillen passt, aber auch einfach nur als Beilage zu einem Salat.

Weiterlesen

Pflaumenkuchen mit Rührteig: Einfaches Rezept, unglaublich lecker!

Es ist Pflaumenzeit! Oder Zwetschgenzeit. Je nachdem, was Euch besser schmeckt. Falls Ihr am Wochenende noch einen schnellen Kuchen backen wollt, kauft doch mal schnell ein Kilo Pflaumen/alternativ Zwetschgen und probiert dieses unglaublich leckere und kinderleichte Kuchenrezept. Mit einem leichten, saftigen Rührteig, den ich viel lieber mag als Hefeteig. Und nun ran an den Mixer und einen Pflaumenkuchen zaubern!

Rezept für Pflaumenkuchen mit Rührteig. Dieser Kuchen ist schnell zu backen und supersaftig. Zwetschgenkuchen geht auch mit tiefgefrorenen Zwetschgen oder Pflaumen

Weiterlesen

Schwedische Blaubeermuffins – kinderleicht mit Beeren backen

Endlich Beerenzeit! Ich liebe Beeren jeder Art. Für mich sind die der Inbegriff des Sommers! Und mit Beeren zu backen finde ich ebenso superlecker. Am liebsten sind mir dabei Blaubeeren. Mein Kleiner hatte ja Abschied von der Tagesmutter und für seine kleinen Freunde habe ich schwedische Blaubeermuffins gebacken. Das Rezept ist sehr einfach und kommt mit wenig Zucker aus – und die Kinder lieben die Muffins trotzdem!

Blaubeermuffins, schwedische Muffins, Beerenmuffins

Frische Blaubeermuffins nach einem schwedischen Rezept: Superlecker, kinderleicht!

Weiterlesen

Rezept: Schneller, leckerer Kirschkuchen vom Blech

„Mama“, sagte mein Großer plötzlich im Supermarkt. „Mama, können wir morgen Kirschkuchen backen?“ Er hatte das Regal mit den Obstkonserven gesehen. Nun, ich kaufte ein Glas Kirschen und vertraute meinem heimischen Vorratsschrank. Da aber wie immer irgendetwas fehlte, musste ich improvisieren und zauberte aus mehreren Rezepten ein kinderleichtes, schnelles Kirschkuchenrezept – das Ergebnis schmeckte so gut, dass ich es Euch mal aufschreibe. Also – falls Ihr am Wochenende noch was für die Kaffeetafel braucht, ran an den Mixer! Dieser Kirschkuchen vom Blech ist ruckzuck gebacken und schmeckt allen, Kindern wie Großen!

Kirschkuchen, Blechkuchen,

Das Rezept für diesen Kirschkuchen vom Blech ist kinderleicht. Ich finde, beim Backen mit Kindern ist es wichtig, dass die Kinder auch ihren Spaß dran haben.

Weiterlesen

Backen für Ostern: Lecker Hefekranz!

Ostern nähert sich in großen Schritten und meine Jungs und ich waren am Wochenende backtechnisch schonmal voll im Osterrausch: Es gab selbstgemachten Hefekranz. Diese Mini-Hefekränze waren nicht ganz so kinderleicht wie unsere sonstigen Backaktionen, das Ergebnis aber dafür superlecker! Weil es einfacher zu flechten war, entschied ich mich, aus dem Teig drei kleine Kränze zu machen statt einen großen Hefekranz. Da war das Erfolgserlebnis größer :-) Am leckeren Geschmack des Osterkranzes hat das nichts geändert!

Weiterlesen

Einfaches Rezept für Dinkelbrot mit Hefeteig

Wir haben am Wochenende mal wieder ein schwedisches Backrezept ausprobiert. Ich decke mich in unseren Sommerurlauben ja immer mit allen erhältlichen Back- und Einrichtungszeitschriften in Schweden ein – und probiere mich dann im Laufe des Jahres durch die Rezepte. Brötchen hatte ich schon mehrmals gebacken, aber in Sachen Brotbacken war es unsere Premiere. Und die war so gut gelungen, dass ich dieses kinderleichte Rezept gerne mit Euch teilen möchte: Dinkelbrot aus Hefeteig. Ruckzuck gemacht, superlecker, supersaftig!

Brotbacken, frischgebackenes Brot, Backen mit Kindern, Dinkelbrot

Außen knusprig, innen herrlich saftig: Selbstgebackenes Dinkelbrot nach einem schwedischen, kinderleichten Rezept.

Weiterlesen

Rezept: Dinkelbrötchen, die über Nacht gehen

 

Ich liebe ja frischgebackene Brötchen. Wenn das ganze Haus nach ihnen duftet. Und sie so warm sind, dass Butter und Nutella auf ihnen zerfließen und eine leckere Einheit bilden. Hmmmmm. Aber Dinkelbrötchen aus Hefeteig haben einen Nachteil: Der Teig muss gehen. Ganz ehrlich: Morgens habe ich keine Lust solange auf mein Frühstück zu warten. Umso mehr freute ich mich als ich dieses Rezept für schnelle Dinkelbrötchen in einer schwedischen Zeitschrift entdeckte: Der Teig wird abends gemacht, geht über Nacht und die Dinkelbrötchen sind morgens in 20 Minuten fertiggebacken.

Weiterlesen

Kanelbullar – kinderleichtes Rezept für schwedische Zimtschnecken

In meinem Weihnachtsbeitrag postete ich ein Foto von schwedischen Zimtschnecken – Kanelbullar. Ich hatte keine Lust mehr auf Plätzchen und träumte stattdessen vom Sommer in Schweden. Also haben meine Jungs und ich Kanelbullar gebacken. Da konnte man das Weihnachtsgewürz Zimt gleich noch mal mitverarbeiten – allerdings verknüpfe ich mit Kanelbullar immer Sommer, denn wir essen sie jeden Sommer während unseres Urlaubs in Schweden. Für mich ist es DAS Sommerferien-Gebäck schlechthin. Ihr habt mich in Kommentaren und Emails nach dem Rezept gefragt! Und damit Ihr den Feiertag morgen und das Wochenende zum munteren Backen nutzen könnt, gibt es hier auf die Schnelle nochmal mein Rezept für die schwedischen Zimtwecken!Kanelbullar Rezept für schwedische Zimtschnecken

 

Weiterlesen

In der Weihnachtsbäckerei gibt es mehr Kleckerei als Leckerei – Chaos beim Plätzchenbacken

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit. Die Zeitschriften sind voll mit Rezepten, die Cover jagen einem schon im November ein schlechtes Gewissen ein: Backen, aber zackig, sonst ist Weihnachten vorbei! Aber wehe es ist der stinknormale Mürbeteig (den kann ja jeder), es soll dann schon etwas Besonderes sein, schließlich ist nur einmal im Jahr Weihnachten und überhaupt. Was sollen denn die Nachbarn denken! Pistazienmakronen mit Orangenzimtüberzug und dann noch die geflochtenen Limettenherzchen mit Espressostaub und zu allerletzt das fünf mal mit verschiedenen Zuckergüssen überzogene Marzipan-Kakao-Männchen mit Kirsche im Ohr. Naja, so ungefähr lauten sie jedenfalls diese Rezepte. Weiterlesen