Das beste Focaccia der Welt: Leckeres Brot-Rezept

Es gibt Focaccia. Und es dieses Focaccia. Es ist unglaublich lecker, fluffig und superschnell gebacken. Das Rezept habe ich vor einigen Jahren mal aus einer italienischen Kochzeitschrift abgeschrieben, aber es hat sich mit den Jahren etwas verändert. Und ist nun so lecker, dass ich es Euch mal vorstellen möchte. Und das Beste: Dieses Brot, was nicht nur zum Grillen sondern auch super zu Salat passt, ist trotz Hefeteig ruckzuck gebacken!

Ich habe ja ein Semester in Italien studiert und dort das Focaccia-Brot für mich entdeckt. Man kann es in Italien superlecker belegt an allen Ecken kaufen. Mit Tomate und Ruccola, mit Käse oder wer es mag mit Salami. Dazu das leicht geröstete Focaccia mit Meersalz und Olivenöl – ein wahnsinnig leckerer Snack!

Rezept für leckeres Focaccia: Dieses Brot ist als Grillbrot zum Grillen super, aber auch als Sandwich oder zum Salat. Mit Rosmarin, Thymian und anderen Kräutern, mit Meersalz oder mit Oliven. Superschnell gemacht.

Zum Grillen passt das Focaccia-Brot einfach super, man braucht noch nicht einmal Dip dazu, denn ich backe die Kräuter einfach mit in den Teig ein. Es schmeckt aber auch klasse zu Salat oder halt einfach belegt und geröstet mit frischen Tomaten und Käse. Man kann das Rezept übrigens auch ganz einfach variieren. In der Variante, die ich Euch vorstelle habe ich neben frischen Kräutern schwarze Oliven eingebacken, aber es geht auch genauso gut mit getrockneten Tomaten oder wer es pikant mag mit Chilis.

Was Ihr für dieses Focaccia-Rezept braucht?

Gutes Olivenöl! Und zwar eine Menge! Für den Teig und zum Beträufeln.

Außerdem benötigt Ihr für ein etwas 20×30 Zentimeter großes Focaccia-Brot:

20 Gramm Hefe (also ein halber Würfel)

250 Gramm Mehl

Olivenöl

1/2 Teelöffel Salz

150 ml warmes Wasser

einige Zweige mediterrane Kräuter – Rosmarin, Thymian, usw.

je nach Geschmack: eine Handvoll schwarzer Oliven

je nach Geschmack etwas grobes Meersalz oder Salzflocken zum Bestreuen

Dieses Focacia ist schnell gemacht. Man kann es variieren mit Oliven, nur mit Kräutern oder auch getrockneten Tomaten. Lecker!

Dieses Focacia ist schnell gemacht. Man kann es variieren mit Oliven, nur mit Kräutern oder auch getrockneten Tomaten. Lecker!

Und so geht dieses Focaccia-Brot:

Die Hälfte der Kräuter fein hacken. Die Hefe im warmen Wasser auflösen. Mehl, der halbe Teelöffel Salz, etwa 3 EL Olivenöl und kleingehackte Kräuter mit dem Knethaken am Mixer kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.

Zudecken und bei etwa 30 Grad eine halbe bis dreiviertel Stunde gehen lassen.

Den nun fluffigen Teig mit der Hand gut durchkneten und auf ein Backblech legen und auf etwa 20×30 Zentimeter ausrollen, aber nicht zu flach, es sollte so ungefähr 1 cm dick sein.  Mit dem Finger in regelmäßigen Abständen Löcher eindrücken, aber nicht durchdrücken!

Zudecken und noch mal eine Viertelstunde gehen lassen.

Mit etwa 4-5 EL Öl beträufeln, Kräuterzweige darauf verteilen, evtl. Oliven oder getrocknete Tomaten drauflegen. Mit Salzflocken bestreuen.

Bei 175 Grad Umluft etwa 15 Minuten backen lassen. Um das Focaccia etwas knuspriger werden zu lassen, kann man eine kleine feuerfeste Schüssel mit Wasser in den Ofen dazustellen.

Am besten schmeckt das Focaccia lauwarm!

Rezept für schnell gebackenes Focaccia-Brot: Ideal zum Grillen ist dieses Foccaccia mit Oliven und frischen Kräutern und Hefeteig.

Und ich habe jetzt beim Schreiben so einen Appetit bekommen, dass ich es noch mal auf unsere Speisekarte setze. Tomaten-Ruccola-Sandwiches mit selbstgebackenen Focaccia gibt es heut Abend. Yummieh!

Mehr von der ganz normalen Mama lesen? Schaut Euch auf der Seite um! Es gibt nicht nur leckere Rezepte  – zum Beispiel für Dinkelbrötchen, deren Teig über Nacht geht – sondern auch Reisetipps und Lustiges aus dem Mama-Alltag. Folgt mir doch per Email, bei Facebook, Instagram oder Pinterest!

 

5 Kommentare zu “Das beste Focaccia der Welt: Leckeres Brot-Rezept

  1. Gelesen und sofort hungrig! Werde es definitiv nachbacken und bin jetzt schon gespannt 😄 ich persönlich stehe total auf getrocknete Tomaten und bekomme gerade richtig Heißhunger 😅 Danke!:D
    LG Conny🖒

    Gefällt mir

  2. Ich habe dein Focaccia gestern abend sehr spontan ohne viel Gehenlassen nachgebacken und finde es auch so schon spitzenmäßig!! Danke für das tolle Rezept, ich hab es in meine Sammlung genommen 😊

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s