Weihnachtsbuch-Verlosung: Die schönsten Weihnachtsbücher aus dem Oetinger Verlag

*Verlosung*

Seid Ihr schon in Weihnachtsstimmung? Bei uns kommt sie so langsam auf – neben dem Plätzchenbacken habe ich schon angefangen, die Weihnachtsdekoration herauszuholen. Dazu gehören bei uns auch immer verschiedene Weihnachtsbücher, die natürlich nur im Dezember herausgeholt werden und auf die ich mich jedes  Jahr wieder von Neuem freue. Besonders schöne Weihnachtsbuchklassiker gibt es aus dem Oetinger Verlag, von dem ich Euch heute einige für verschiedene Alter vorstellen möchte. Und das Beste: Ihr könnt diese Weihnachtsbücher gewinnen! Ich verlose nämlich zwei Buchpakete: Einmal eins mit Weihnachtsbüchern für kleinere Kinder und einmal eins für größere Kinder, nämlich das neue Sams-Buch: das Sams feiert Weihnachten! Weiterlesen

Neue Naturkinderbücher aus dem Kosmos Verlag: Informativ, kindgerecht und umweltfreundlich hergestellt (mit Verlosung!)

*Buchrezension mit Verlosung

Stellen Eure Kinder auch so unglaublich viele Fragen? Meine wollen einfach alles wissen und manchmal weiß ich einfach keine Antwort auf die nicht enden wollenden Warum-Fragen. Da bin ich jedes Mal wieder froh über gute Sachbücher, die kindgerecht verschiedenste Themen erläutern. Umso besser, wenn sie dann auch noch auf die manchmal äußerst kreativen Fragen von Kindern eingehen wie „Muss der Biber auch Zähne putzen?“ Unter anderem Antworten auf eben solche Fragen liefert eine neue Reihe Naturkinderbücher aus dem Kosmos Verlag, die ich Euch einmal vorstellen möchte. Es gibt Natur-Bücher für Zweijährige und Bücher für Vierjährige, die uns sehr gut gefallen haben – und die auch eine tolle Geschenkidee für Weihnachten sind. Noch ein Pluspunkt: Die Bücher der neuen Naturreihe sind umweltfreundlich produziert! Und noch ein weiterer Pluspunkt: Ich verlose drei Bücher aus dieser Buchreihe!  Weiterlesen

Die besten Bücher für Leseanfänger: Lesen lernen leicht gemacht

Mein Großer ist ja nun seit September in der Schule – und seit kurz vor den Herbstferien hat er tatsächlich angefangen, seine ersten Bücher zu lesen. Da die Bücher, die wir ihm bisher vorgelesen haben, für den Lesestart noch ein wenig zu kompliziert und kleingedruckt sind, habe ich mich einmal nach speziellen Leseanfänger-Büchern umgesehen und bei verschiedenen Verlagen wirklich gute Konzepte und Bücher entdeckt, die ich Euch einmal vorstellen möchte.  Mit diesen eigens für Leseanfänger konzipierten Bücherreihen werden Leseanfänger dazu motiviert, selbst zu lesen – und haben beim Lesen schnelle Erfolge.  Was wiederum motiviert, weiterzumachen. Und psst… ist ja bald Weihnachten: Diese Bücher sind auch tolle Geschenkideen zum Nikolaus oder Weihnachten!

Weiterlesen

Mein neues Buch ist da! Ein Erziehungsratgeber zum Thema „Wenn das zweite Kind kommt“

Heute ist ein besonderer Tag. Denn ein Baby von mir kommt auf die Welt. Quasi im übertragenen Sinne. Nein, noch nicht das echte Baby, das hat noch vier Wochen Zeit. Aber etwas, was mir sehr am Herzen liegt: Mein neues Buch ist da! Es heißt „Willkommen Geschwisterchen: Entspannte Eltern und glückliche Kinder“ und ist im Trias Verlag erschienen. Worum es geht? Rund um das Thema „Wenn das zweite Kind kommt„. Und das Besondere: Es ist nicht nur ein Buch, das beschreibt, wie man sein großes Kind auf das Baby vorbereitet, sondern es ist ein Begleiter für alle offenen Fragen in den ersten Jahren mit zwei Kindern. Denn je älter die Kinder werden, umso spaßiger wird ja das Ganze. Was noch besonders ist an dem Buch? Es ist undogmatisch, ohne erhobenen Zeigefinger und voll mit Praxistipps von anderen Eltern.

Weiterlesen

„Alles wie immer, nichts wie sonst“: Buchtipp und Interview über das Leben als Mutter mit MS

Heute möchte ich Euch ein besonderes Buch vorstellen: Meine geschätzte Bloggerkollegin Julia Hubinger hat nämlich ein Buch über ihr Leben mit multipler Sklerose geschrieben. „Alles wie immer, nichts wie sonst: Mein fast normales Leben mit multipler Sklerose“ heißt es und kaum war es auf dem Markt, war auch schon ruckzuck die erste Auflage vergriffen und die zweite Auflage kam heraus! Mit gutem Grund: „Alles wie immer..“ ist trotz der ernsten Thematik ein hoffnungsvolles, super geschriebenes und leicht zu lesendes Buch geworden, aus dem so viel Optimismus spricht. In einem Interview hat Julia mir von ihrem Umgang mit der Krankheit Multiple Sklerose und dem Leben als dreifache Mutter mit MS erzählt.  Weiterlesen

Buchtipp für Waldentdecker: Hörst Du, wie die Bäume sprechen?

Herbst ist für mich Waldzeit. Das warme Licht, die bunten Blätter, der feuchte Waldboden, all die Gerüche: Ich liebe es! Und meine Kinder auch. Denn im Wald kann man herrlich durch Pfützen patschen, allerhand Schätze wie Kastanien, Eicheln und Stöcker jeglichen Ausmaßes sammeln und natürlich auf Bäume klettern und durchs Unterholz laufen. Für kleine Waldentdecker ab 5 oder 6 Jahren habe ich heute einen besonderen Buchtipp für Euch: „Hörst du, wie die Bäume sprechen? Eine kleine Entdeckungsreise durch den Wald“ (Affiliate Link), ein Buch aus dem Oetinger Verlag für Waldentdecker von Förster Peter Wohlleben – das viel mehr als nur ein Sachbuch ist, sondern viele neugierige Kinderfragen beantwortet, die manchmal so ungewöhnlich sind, dass das Buch auf für uns Erwachsene eine echte Fundgrube an Wissen ist! Weiterlesen

Bilderbücher für mutige Kinder (und solche, die es werden wollen): 3 Buchtipps zum Vorlesen

Herbstzeit ist auch Vorlesezeit! Sich gemütlich aufs Sofa kuscheln und ein Buch nach dem anderen vorlesen – das lieben meine Kinder! Und ich auch. Dabei kann man eigentlich nie genug Büchernachschub haben, oder? Heute möchte ich Euch drei Bilderbücher für Kindergartenkinder vorstellen, die neu im Ravensburger Verlag erschienen sind – und alle zumindest ein bisschen das Oberthema Mut haben. Verpackt in süße Geschichten, liebevoll illustriert und mit viel Humor versehen. Genau das Richtige für verregnete Nachmittage auf dem Sofa – oder vielleicht schon als erstes Weihnachtsgeschenk? (man kann ja eigentlich nicht früh genug damit anfangen, Geschenke beiseite zu legen!)

Weiterlesen

Buchtipp für Kinder: Wenn die Mutter Krebs hat

Es gibt Themen, die sind für uns Erwachsene einfach unfassbar schwer zu erklären. Themen, bei denen es nicht leicht fällt, unseren Kindern gegenüber die richtige Sprache zu wählen. Die richtigen Wörter zu finden. Die richtige Balance zu finden zwischen Ernsthaftigkeit zeigen und keine Angst machen. Eines dieser Themen ist Krebs. Noch schwieriger wird dieses Thema, wenn es auch noch die eigene Mutter ist, die an Krebs erkrankt ist. Wie bringt man das seinem Kind bei? Was geht in Kindern vor, wenn sie von der Diagnose erfahren? Bei schwierigen Themen helfen Bücher, die das Thema kindgerecht aufbereiten. Eines dieser Bücher ist „Mut im Hut- meine Mama hat Krebs„, das im Sommer im kleinen, feinen Kilian Andersen Verlag erschienen ist und das eigentlich unbegreifbare Thema „Wenn Eltern Krebs haben“ mit viel Feingefühl und dennoch einer Portion Leichtigkeit für Kinder begreifbar macht.

Weiterlesen

Buchtipp: Das neue kleiner Drache Kokosnuss-Buch ist da!

*Buchrezension

Mögen Eure Kinder den kleinen Drachen Kokosnuss auch so sehr wie meine Jungs? Meine Kinder könnten die Abenteuer des kleinen Drachen und seiner Freunde Oskar und Mathilda immer und immer wieder lesen. Wir haben alle Bände mittlerweile mehrmals durchgelesen… umso mehr freuten wir uns alle (und ich als Vorleserin eingeschlossen!), dass ein neues Drache Kokosnuss-Buch (Affiliate Link) erschienen ist! Wieso das Buch ins Kinderbuchregal gehört? Das will ich Euch erzählen…

Weiterlesen

Entspannter durch die Trotzphase – ein neuer Ratgeber

*Buchrezension

Die Trotzphase. Achja, das ist schon so eine Sache, oder? Sie kann einem den letzten Nerv rauben. Sie kann einen wahnsinnig machen. Bei uns ist sie ein Glück mittlerweile wieder am Abklingen. Aber in zwei Jahren geht es ja wahrscheinlich wieder los (wobei ich beim dritten Kind dann allem etwas entspannter entgegenschaue). Bei wem ist es grad akut mit den Trotzanfällen? Dem möchte ich das frisch erschienende Buch meiner geschätzten Bloggerkollegin Christina von Einerschreitimmer ans Herz: „Die Trotzphase ist kein Ponyhof: Der Eltern-Survival-Guide„. (*Affiliate Links, wie auch die weiteren im Text) Denn da gibt es ganz praktisch, einfach umzusetzende Tipps, wie man mit einem kleinen Wutzwerg am besten umgeht. Was an dem Buch besonders ist? Das erzählt Euch Christina am besten selbst… Sie hat das Buch mit ihrem Mann zusammen geschrieben  – als Zwillingseltern sind sie erprobt in Sachen Trotzanfall!

Weiterlesen