REzept für schnellen Beerencrumble - mit Blaubeeren oder himbeeren

Schneller Beerencrumble: Schmeckt nicht nur im Sommer

Ich muss gestehen – ich brauche nachmittags immer etwas Süßes zu meinem Nachmittagskaffee. Letztens hatten wir nix Süßes im Haus, dafür aber eine Packung TK-Blaubeeren im Kühlschrank. Und Vanillesoße. Die Lösung: Beerencrumble. Stand in einer halben Stunde auf dem Tisch. Geht schnell, die Zutaten hat man meistens im Haus (zumindest sollte man dafür immer eine Notpackung TK-Beeren im Haus haben!). Also auch ein super Rezept, wenn sich kurzfristig Besuch ankündigt. Und natürlich geht dieses Crumblerezept auch genauso mit frischen Beeren. Dabei gehen Blaubeeren genauso wie Himbeeren. Lecker ist es allemal!

Weiterlesen

Verlosung: Wunderschöne, handgenähte Kinderkleidung von Hansefratz

*Werbung und Verlosung*

Ich stelle Euch immer wieder gerne kleinere Marken vor – und besonders Mütter, die wie ich selbständig arbeiten. Und wenn sie dann auch noch aus derselben Stadt kommen wie ich, ist das eine echte Herzensangelegenheit! Aus Lübeck kommt nämlich Sarah, die unter ihrem Label Hansefratz wunderschöne, handgenähte Kinderkleidung fertigt und verkauft. Aus hochwertigen Stoffen, die sie sorgfältig auswählt. Ihr erhaltet diese schönen Sachen nicht nur in ihrem Laden in der Großen Burgstraße in Lübeck, sondern auch in ihrem Onlineshop Hansefratz – und sollte das gewünschte Stück nicht auf Lager sein, näht Sarah auch auf Bestellung innerhalb einer Woche! Und ich darf zwei Gutscheine zu je 35 Euro für diese tolle Kindermode an Euch verlosen.

Weiterlesen

Schwedenurlaub mit dem Wohnmobil die schönsten Wohnmobilstellplätze in Südschweden

Unsere Lieblings-Wohnmobilstellplätze in Schweden

Wir fahren seit sage und schreibe elf Jahren in den Sommerurlaub nach Schweden. Früher mit dem VW Bus, seit einigen Jahren mit einem Wohnmobil. Zwischendrin aufgrund eines kurzfristig kaputten Buses auch mit dem Zelt, aber das ist eine andere Geschichte ;-) Wir sind jedoch keine Fans von großen, trubeligen Campingplätzen, wo sich ein Wohnwagen an den nächsten reiht. Stattdessen mögen wir die kleinen, naturnahen Campingplätze mit viel Platz – oder noch besser: schön gelegene Wohnmobilstellplätze. Aber auch bei den Womo-Stellplätzen gibt es solche und solche. Es gibt die, wo sich nagelneue riesige Wohnmobile drängen und es gibt die Stellplätze, wo man eine schöne Aussicht hat und mehr Platz. Einige unserer Favoriten in Schweden möchte ich Euch vorstellen – Übernachtungsplätze, an die es uns fast jedes Jahr immer wieder zieht.

Weiterlesen

Wieso mich Dogmen in der Erziehung stören

Kürzlich blätterte ich in einem Erziehungsratgeber. Interessantes Thema, eine Fragestellung, die mich schon länger beschäftigte. Aber ich kam nicht weit mit dem Lesen. Denn wohin ich auch blätterte, mich verfolgte ein erhobener Zeigefinger. Am Ende blieb ein schaler Geschmack und irgendwie das Gefühl: Ich als Mama mache eigentlich alles falsch. Sprich: Ich habe versagt, weil ich es nicht so mache, wie beschrieben. Ich las die Dialoge, die als Problemlösung aufgeschrieben waren und fühlte mich erneut: schuldig. Und dachte mir: „Wer zum Teufel redet so?“ Wenn das die Lösung sein sollte (und laut Buch die einzige wahrhaftige echte umsetzbare und beste Lösung), dann versagen die Mütter in meinem engeren und weiteren Bekanntenkreis reihenweise. Regelmäßig.   Weiterlesen

Lillydoo-Windeln im Langzeittest: Unser Fazit

*Werbung*

 Unsere Babymaus ist nun ein halbes Jahr auf der Welt – und vom ersten Tag an wickelte ich sie mit Lillydoo-Windeln. Als meine Jungs im Windelalter waren, gab es diese Windelmarke noch nicht, so dass sie mit „herkömmlichen“ Windeln gewickelt wurden. Nachts Markenwindeln, tags die Eigenmarke vom Drogeriemarkt. Was das „Dichthalten“ betraf, hatten wir es damit gut im Griff. Also meistens jedenfalls. Allerdings hatten meine Jungs ständig einen wunden Po, außer im Sommer, wenn ich sie „unten ohne“ herumkrabbeln ließ. Und was mich ebenfalls störte: dieser chemische Geruch, der aus der Windelpackung strömte. Das ist auch das erste, was auffällt, wenn man eine Lillydoo-Packung öffnet: Da ist nix Chemisches, was in die Nase steigt. Doch das ist noch längst nicht alles, was mir an den Lillydoo-Windeln gefällt.  Weiterlesen