Ostsee-Indianer: Ein Kinderbuch, das hier an der Ostsee spielt (und an dem ich mitgeschrieben habe)

*Rezension und Verlosung*

Sachbücher schreibe ich schon seit ein paar Jahren, vier an der Zahl habe ich bereits veröffentlicht, am fünften sitze ich gerade. Aber ein heimlicher Traum von mir ist so ein echtes, wirkliches Kinderbuch. Geschichten habe ich viele im Kopf – aber die Zeit… Ihr wisst schon, man kommt zu nix. Aber nun habe ich zumindest an einem Kinderbuch mitgeschrieben – zwei Kapitel habe ich beigesteuert. Und dieses Buch möchte ich Euch heute einmal empfehlen. Nicht (nur) weil ich zwei Kapitel beisteuern durfte, sondern auch, weil es ein klasse Buch geworden ist, das in unserer Region hier an der Ostsee spielt! „Abenteuer an der Lübecker Bucht -Lilly, Nikolas und die Ostsee-Indianer“ ist im Biber & Butzemann Verlag erschienen, ein kleiner, feiner Verlag mit ganz besonderen Büchern: Abenteuer,  die in Urlaubsregionen spielen. In diesen Büchern werden eine Abenteuergeschichte mit einer Art Reiseführer verknüpft. Drei dieser Bücher verlose ich übrigens!  Weiterlesen

Sommerferien-Buchtipp für Leseanfänger und Fortgeschrittene: Professor Plumbums Bleistift

*Buchrezension (Werbung)*

Das Buch kam zur rechten Zeit: Als mein Großer mit gebrochenen Arm aus dem Krankenhaus nach Hause kam, wartete „Professor Plumbums Bleistift“ auf ihn. Die Autorin Nina Hundertschnee hatte auf Instagram gesehen, dass mein Großer sich den Arm gebrochen hatte und den ersten Band mit Genesungswünschen an uns geschickt. Als das Buch mit der Post kam, saß mein Großer gerade auf dem Sofa, frisch aus dem Krankenhaus entlassen und unglücklich darüber, dass er nicht mit seinem Bruder herumtoben durfte. Da kam „Professor Plumbums Bleistift  – Mumien-Alarm!“ gerade richtig. Denn Lesen ging auch mit einer Hand und schwupps war mein Sohn ins Buch abgetaucht und verkündete nach einiger Zeit „fertig“. Er hatte tatsächlich alle 74 Seiten am Stück gelesen. Und wollte noch mehr. Was für ein Glück, dass nun der zweite Band vom Carlsen Verlag zur Rezension an uns geschickt wurde „Professor Plumbums Bleistift – Zwischen Fischen!“ Und wieder war mein Sohn für ein, zwei Stunden nicht ansprechbar bis die letzte Seite umgeblättert war und ich am selbigen Abend das Buch auch noch mal für den Kleinen vorm Insbettgehen vorlesen musste.

Weiterlesen

Buchtipps für die Sommerferien

*Buchrezension*

Mein Großer erinnert mich an mich selbst. Ich hatte früher ständig und überall ein Buch unterm Arm. Das gleiche Bild bei meinem Sohn. Er sitzt im Auto und liest (und mir wird beim Zuschauen schlecht). Er liest morgens nach dem Weckerklingeln. Er liest die Zeitung mit (weshalb ich als erste Amtshandlung morgens die nicht kindgerechten Seiten aussortiere) . Er liest die Inhaltsangaben auf den Lebensmittelverpackungen (was zu vielen interessanten Fragen und Diskussionen führt). Er taucht ab in seine Bücherwelten und verschlingt Seite um Seite. Und ich beneide ihn darum – und beschließe, selbst wieder mehr zu lesen (aber die liebe Zeit, Ihr kennt es ja!). Drei der neuesten Lieblingsbücher möchte ich Euch einmal vorstellen – Neuerscheinungen aus dem Carlsen Verlag und dem Ellermann Verlag  für Grundschüler, die auch bestens für die Sommerferien geeignet sind.

Weiterlesen

25 Jahre „meine Freundin Conni“ – Kinder lieben sie und Eltern… nun ja.

*Buchrezension mit Verlosung

Conni wird 25! Ja genau. DIE Conni. Conni Klawitter. Besser bekannt als „meine Freundin Conni“. Die mit der Schleife im Haar. Oder wie viele Eltern gerne heimlich singen „Conni, Conni mit der Sch… im Haar“. Diesen Jingle am Anfang vom Hörspiel, Ihr wisst schon! Conni wird tatsächlich 25 – Zeit für eine Conni-Paket-Verlosung an Euch! Mich begleiten ihre Geschichten schon mindestens fünf Jahre – die Geschichte einer Hassliebe. Conni im Kindergarten, auf dem Bauernhof, in den Bergen, beim Tanzen und beim Zahnarzt: Wir haben sie so ziemlich überallhin begleitet. Aber was ich in diesen fünf Jahren festgestellt habe: Auch Conni entwickelt sich. Es gibt nämlich Conni-Bücher für Ältere. Denn Conni altert zusammen mit ihren Lesern – und wird mit zunehmendem Alter tatsächlich sympathischer. Denn je älter sie wird, umso weniger perfekt (und somit nervig) wird das Mädchen mit der Schleife im Haar.

Weiterlesen

Neue Naturkinderbücher aus dem Kosmos Verlag: Informativ, kindgerecht und umweltfreundlich hergestellt (mit Verlosung!)

*Buchrezension mit Verlosung

Stellen Eure Kinder auch so unglaublich viele Fragen? Meine wollen einfach alles wissen und manchmal weiß ich einfach keine Antwort auf die nicht enden wollenden Warum-Fragen. Da bin ich jedes Mal wieder froh über gute Sachbücher, die kindgerecht verschiedenste Themen erläutern. Umso besser, wenn sie dann auch noch auf die manchmal äußerst kreativen Fragen von Kindern eingehen wie „Muss der Biber auch Zähne putzen?“ Unter anderem Antworten auf eben solche Fragen liefert eine neue Reihe Naturkinderbücher aus dem Kosmos Verlag, die ich Euch einmal vorstellen möchte. Es gibt Natur-Bücher für Zweijährige und Bücher für Vierjährige, die uns sehr gut gefallen haben – und die auch eine tolle Geschenkidee für Weihnachten sind. Noch ein Pluspunkt: Die Bücher der neuen Naturreihe sind umweltfreundlich produziert! Und noch ein weiterer Pluspunkt: Ich verlose drei Bücher aus dieser Buchreihe!  Weiterlesen

Buchtipp für Waldentdecker: Hörst Du, wie die Bäume sprechen?

Herbst ist für mich Waldzeit. Das warme Licht, die bunten Blätter, der feuchte Waldboden, all die Gerüche: Ich liebe es! Und meine Kinder auch. Denn im Wald kann man herrlich durch Pfützen patschen, allerhand Schätze wie Kastanien, Eicheln und Stöcker jeglichen Ausmaßes sammeln und natürlich auf Bäume klettern und durchs Unterholz laufen. Für kleine Waldentdecker ab 5 oder 6 Jahren habe ich heute einen besonderen Buchtipp für Euch: „Hörst du, wie die Bäume sprechen? Eine kleine Entdeckungsreise durch den Wald“ (Affiliate Link), ein Buch aus dem Oetinger Verlag für Waldentdecker von Förster Peter Wohlleben – das viel mehr als nur ein Sachbuch ist, sondern viele neugierige Kinderfragen beantwortet, die manchmal so ungewöhnlich sind, dass das Buch auf für uns Erwachsene eine echte Fundgrube an Wissen ist! Weiterlesen

Bilderbücher für mutige Kinder (und solche, die es werden wollen): 3 Buchtipps zum Vorlesen

Herbstzeit ist auch Vorlesezeit! Sich gemütlich aufs Sofa kuscheln und ein Buch nach dem anderen vorlesen – das lieben meine Kinder! Und ich auch. Dabei kann man eigentlich nie genug Büchernachschub haben, oder? Heute möchte ich Euch drei Bilderbücher für Kindergartenkinder vorstellen, die neu im Ravensburger Verlag erschienen sind – und alle zumindest ein bisschen das Oberthema Mut haben. Verpackt in süße Geschichten, liebevoll illustriert und mit viel Humor versehen. Genau das Richtige für verregnete Nachmittage auf dem Sofa – oder vielleicht schon als erstes Weihnachtsgeschenk? (man kann ja eigentlich nicht früh genug damit anfangen, Geschenke beiseite zu legen!)

Weiterlesen

Buchtipp für Kinder: Wenn die Mutter Krebs hat

Es gibt Themen, die sind für uns Erwachsene einfach unfassbar schwer zu erklären. Themen, bei denen es nicht leicht fällt, unseren Kindern gegenüber die richtige Sprache zu wählen. Die richtigen Wörter zu finden. Die richtige Balance zu finden zwischen Ernsthaftigkeit zeigen und keine Angst machen. Eines dieser Themen ist Krebs. Noch schwieriger wird dieses Thema, wenn es auch noch die eigene Mutter ist, die an Krebs erkrankt ist. Wie bringt man das seinem Kind bei? Was geht in Kindern vor, wenn sie von der Diagnose erfahren? Bei schwierigen Themen helfen Bücher, die das Thema kindgerecht aufbereiten. Eines dieser Bücher ist „Mut im Hut- meine Mama hat Krebs„, das im Sommer im kleinen, feinen Kilian Andersen Verlag erschienen ist und das eigentlich unbegreifbare Thema „Wenn Eltern Krebs haben“ mit viel Feingefühl und dennoch einer Portion Leichtigkeit für Kinder begreifbar macht.

Weiterlesen

Buchtipp: Das neue kleiner Drache Kokosnuss-Buch ist da!

*Buchrezension

Mögen Eure Kinder den kleinen Drachen Kokosnuss auch so sehr wie meine Jungs? Meine Kinder könnten die Abenteuer des kleinen Drachen und seiner Freunde Oskar und Mathilda immer und immer wieder lesen. Wir haben alle Bände mittlerweile mehrmals durchgelesen… umso mehr freuten wir uns alle (und ich als Vorleserin eingeschlossen!), dass ein neues Drache Kokosnuss-Buch (Affiliate Link) erschienen ist! Wieso das Buch ins Kinderbuchregal gehört? Das will ich Euch erzählen…

Weiterlesen

Urlaubslektüre: Drei Sommerbücher für Vorschulkinder – mit Verlosung

*Rezension und Verlosung

Klar, im Sommer toben die Kinder meistens draußen. Aber dennoch – was gibt es Schöneres als sich abends zusammen zu kuscheln und ein Buch zu lesen? Und überhaupt an Regentagen, von denen es diesen Sommer reichlich zu geben scheint, sind Bücher einfach super gegen Langeweile. Der Carlsen Verlag hat mir eine tolle Buchbox mit einer Auswahl von Sommerbüchern geschickt  – die ich Euch einmal vorstellen möchte. Und zu gewinnen gibt es auch noch etwas: ein kleines Buchpaket, das sich ideal mit in den Urlaub nehmen lässt!

Weiterlesen