Autofahren mit Baby: Die Babyschale i-Level von Joie im Test

*Werbung und Testbericht

Da wir direkt in der Stadt wohnen und ich fast alles zu Fuß erledigen kann, fahren wir unter der Woche nicht viel Auto. Aber wenn wir Auto fahren, dann soll es auch sicher sein. Ein Unfall passiert schneller als man denkt und deshalb sitzen auch meine beiden großen Kinder in sicheren Autositzen. Für unser Baby haben wir die neue Babyschale i-Level mit Liegeposition von Joie zum Testen bekommen: ein Baby-Autositz mit Isofix, was einfach die sicherste Variante ist, einen Kindersitz im Auto zu befestigen. Wie uns dieser Autositz für Babys bis 13 Kilo gefallen hat? Lest selbst:

Weiterlesen

Schweden-Reisetipp: Kivik, mein Lieblingsort in Skåne

Es gibt Orte, an die zieht es einen immer wieder. Orte, an die man von der ersten Minute an sein Herz verschenkt. So ein Lieblingsort ist Kivik. Ein kleiner Ort im Süden Schwedens, in Skåne, direkt an der Ostsee, nicht weit weg von Wallanders Ystad. Seit wir vor vielen Jahren in Kivik waren, zieht es uns immer wieder hierher. Da es nur eineinhalb Stunden gemütliche und landschaftlich unglaublich schöne Autofahrt vom Fährhafen in Trelleborg entfernt ist, beginnen und beenden wir unsere Schwedenreisen fast jedes Jahr in Kivik. Es gibt kaum einen schöneren Auftakt für einen Schwedenurlaub! Wieso uns dieser kleine Ort Kivik so in den Bann gezogen hat? Nicht wegen seiner großen Sehenswürdigkeiten oder berühmten Bauwerke? Nein, wegen der Atmosphäre, die man eigentlich kaum beschreiben kann.

Weiterlesen

Familienurlaub an der Côte d’Azur: St. Tropez, Plage de l’Escalet und sein Hinterland

Saint Tropez  mit Kindern? Ist das nicht dieser Schickimicki-Ort, wo sich die Schönen und Reichen auf ihren fetten Yachten treffen und Champagner schlürfen? Ja. Schon. Aber eben nicht nur. St. Tropez hat nämlich auch eine wunderschöne, zu großen Teilen autofreie Altstadt, Restaurants, in denen es auch günstige Mittagstische für Familien gibt und ein umwerfend schönes Hinterland inklusive idyllischer Bergdörfer und kleiner Strandbuchten, wo man entweder nur zu Fuß hinkommt oder aber sogar umsonst parken kann.

Weiterlesen

Reisetipp für Familien: Wattwanderung auf Juist

Letzte Woche habe ich Euch ja die ostfriesische Insel Juist vorgestellt, in die wir uns bei unserer Reise mit den Kindern sehr verliebt haben. Und da zu einem Familienurlaub an der Nordsee einfach auch eine anständige Wattwanderung gehört, haben wir natürlich auch eine gemacht! Eine Kinderführung mit dem Wattführer Heino, ein Juister Original – und die war so klasse, dass ich Euch nun im zweiten Teil meines Juist-Reisetipps mal genauer erzählen möchte, was es bei so einer Wattführung auf Juist eigentlich zu entdecken gibt… denn das Watt ist viel mehr als einfach nur Meeresboden ohne Wasser!

Watt ,Insel Juist, Wattwanderung

Das Watt ist ein sensibles Ökosystem – und viel mehr als einfach nur Schlamm und Wattwürmer! Das alles erfährt man auf einer Wattwanderung auf Juist.

Weiterlesen