Übernachten in Serfaus-Fiss-Ladis: Tipps für den Tirol-Urlaub

*Werbung/Pressereise*

Es gibt nur wenige Orte, die so sehr auf Familienfreundlichkeit setzen wie Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol: Ausgefallene Spielplätze auch in den Bergen (die ich hier genauer beschrieben habe), Seilbahnen, die die drei Orte miteinander verbinden, so dass man vor Ort auch ohne Auto auskommt, familienfreundliche Wanderwege (über die ich hier berichtet habe) in allen Schwierigkeitsgraden, großartige Bergpanoramen, Indoorspielplätze, im Winter Skipisten aller Schwierigkeitsgrade… und viele verschiedene Unterkünfte für jeden Geldbeutel und Anspruch. Darunter Ferienwohnungen in verschiedenen Größen, Pensionen und Hotels. Viele besonders familienfreundlich. So wie die Kinderhotels Löwe & Bär. Wir waren im wahnsinnig kinderfreundlichen und luxuriösen 4 Sterne superior Hotel Löwe untergebracht, das sehr zentral in Serfaus liegt.  Weiterlesen

Kinder-Wanderwege in Serfaus-Fiss-Ladis: Die schönsten Wandermöglichkeiten für Familien

*Werbung und Pressereise*

Dass Serfaus-Fiss-Ladis das perfekte Familienreiseziel ist, hatte ich ja schon vor zwei Wochen in meinem Reisebericht über die Spielplätze und Erlebnisparks geschrieben. Drei Orte in  Tirol, die mit Seilbahnen verbunden sind und auf Kinderfreundlichkeit setzen. Was in diesem Fall kein bloßer Marketingspruch ist, sondern in Serfaus-Fiss-Ladis wirklich gelebt wird. So viel Familienfreundlichkeit auf einem Fleck habe ich selten gesehen! Und so tolle Abenteuerspielplätze ebenfalls noch nicht. Doch das ist noch längst nicht alles. Denn man kann in dieser Region auch noch unglaublich toll wandern gehen: Von den Seilbahnstationen aus beginnen verschiedenste Wanderwege für jeden Geschmack und jedes Können – darunter auch kinderwagenfreundliche Familienwanderwege und Entdeckerpfade für Kinder, bei denen es Rätsel zu lösen, Schätze zu entdecken  oder allerhand Dinge auszuprobieren und zu entdecken gibt. Wir haben fünf dieser Familienwanderwege getestet, kinderfreundliche Wanderwege, die auch uns Eltern Spaß bringen und mit denen Ihr auch gehfaule Kinder motivieren könnt, einen Ausflug in die Berge zu unternehmen!  Weiterlesen

Tipps für Serfaus-Fiss-Ladis: Grandiose Natur, Erlebnisparks, Spielplätze und Seilbahnen

*Werbung und Pressereise*

Auf Instagram hatte ich Euch ja bereits virtuell mitgenommen auf meine Reise nach Tirol, die erste Reise alleine mit drei Kindern (worüber ich hier ja schon geschrieben habe). In Serfaus-Fiss-Ladis waren wir und was soll ich sagen? Es ist ein Familienparadies! Ich war hin und weg und schwer begeistert. Nicht nur von der landschaftlichen Schönheit dieser Gegend in Tirol, sondern auch von der Familienfreundlichkeit, die ich so in diesem Ausmaß noch nie erlebt habe. Serfaus-Fiss-Ladis hat sich die Kinderfreundlichkeit auf die Fahnen geschrieben – und das ist in diesem Fall mehr als nur ein schicker Marketingspruch. Wenn Ihr mich fragen würdet, welche Region ich für einen Familienurlaub empfehlen würde: Serfaus-Fiss-Ladis. Egal, ob Winter oder Sommer!   Weiterlesen

Die Muminwelt – finnischer Freizeitpark mitten in der Natur

*Werbung und Pressereise*

Kennt Ihr die Mumins? Diese putzigen weißen Wesen, die ein bisschen an Nilpferde erinnern, nur niedlicher? Und all die fantasievollen Gestalten, die es in ihrer Welt gibt? Die kleine My, der schräge Briefmarkensammler Hemule, das Snorkfräulein, der Schnupferich mit seinem Hut, das Hundtier Sniff und all die anderen Trolle und Kobolde, die mit der Muminfamilie im Wald leben? Die Geschichten um die Mumins (die meisten sind Abenteuergeschichten für Kinder, einige aber auch eher für Erwachsene) wurden von der finnlandschwedischen Schriftstellerin Tove Jansson erfunden und sind nicht nur in Finnland und Skandinavien Bestseller, sondern auch in Japan sehr beliebt! Weshalb man in der Muminwelt auch viele Japaner trifft. Was denn nun die Muminwelt ist? Ein Freizeitpark, der als Themenpark die Welt der Mumins aufgreift. In der finnischen Stadt Naantali gelegen, über die ich Euch schon berichtet habe, ganz in der Nähe von Turku. Ein ganz besonderer Freizeitpark: Denn er liegt auf einer eigenen Insel und es gibt auch keinen Achterbahnen oder andere laute Attraktionen. Stattdessen zauberhafte Wanderwege durch die Natur der Insel und überall Bühnen, in denen die Geschichten der Mumins aufgeführt werden, ähnlich wie in der Astrid Lindgren Welt, über die ich Euch auch schon mal schrieb. Und die Mumins kann man natürlich im ganzen Park treffen!  Weiterlesen

Mit Kindern in den Südharz: Unser Aufenthalt in Göbel’s Vital Hotel Bad Sachsa

Seit letztem Herbst sind wir ja Harz-Fans. Damals waren wir in der Gegend um Braunlage unterwegs und trotz drei Tagen Nebel, hat uns der Harz begeistert und wir hatten uns geschworen: Wir kommen wieder. Nun waren wir wieder im Harz. Diesmal im Sommer. Und diesmal im Südharz. Genauer gesagt im alten Kurort Bad Sachsa, wo ein schöner Kurpark und viele alte Jugendstilvillen mit herrlichem Fachwerk an die großen Zeiten der Kurbäder erinnern. In eben so einer Villa mit unglaublich schönem Fachwerk waren wir, direkt neben dem Kurpark gelegen: In Göbel’s Vital Hotel, das uns in den Harz eingeladen hatte. Wieso es uns so gut gefiel und was man in Bad Sachsa mit Kindern unternehmen kann, möchte ich Euch einmal erzählen.

Weiterlesen

Mit der Fähre nach Finnland: Einmal über die Ostsee in den hohen Norden

Im Sommer zieht es uns ja immer in den hohen Norden. Erst waren wir in unserem obligatorischen Schwedenurlaub und danach ging es noch einmal zu meinem Vater nach Finnland (habt  Ihr meine Bilder bei Instagram gesehen?). Diesmal flogen wir nicht, sondern reisten mit dem Schiff einmal quer über die Ostsee. Denn  von meiner Heimatstadt Lübeck aus fahren die Fähren der Reederei Finnlines, die uns zu dieser Reise einlud, direkt bis nach Helsinki, wo mein Vater wohnt. Bequemer geht es eigentlich kaum: 20 Minuten Autofahrt bis zum Fährhafen und ab  geht’s in den Urlaub! Kein langes Einchecken und Warten wie am Flughafen. Und so eine Fährfahrt nach Finnland ist alles andere als langweilig: Denn die Finnlines Fähren haben den Spielbereich für Kinder komplett renoviert. Ich sag‘ nur: Bällebad. Rutsche. Tischkicker. Bis auf zum Essen oder Schlafen bekam ich meine Kinder eigentlich nicht aus der Spielecke heraus.  Weiterlesen

Im Mobilheim an der Côte d’Azur: Ein perfekter Familienurlaub

Es ist erst eine Woche her, dass wir aus unserem Frankreichurlaub zurück sind – und ehrlich gesagt, könnte ich schon wieder losfahren. Die Zeit an der Côte d’Azur ist einfach viel zu schnell vergangen! In den nächsten Wochen erzähle ich Euch ein bisschen von unserer Frankreichreise, von der traumhaften Küste, den idyllischen Bergdörfern, dem guten Essen und zwei herrlich ausgeglichenen Kindern. Diese Ausgeglichenheit ist auch unserer Unterkunft zu verdanken: Denn wir waren auf einem unglaublich toll ausgestatteten Campingplatz. Und es gibt eigentlich kaum etwas Familienfreundlicheres als Urlaub auf dem Campingplatz! Aber es kommt noch besser: Wir haben eine Art Luxuscamping gemacht. In einem Mobilheim von Eurocamp. Und das war ein richtiges Ferienhaus – mit eigenem Bad, Geschirrspüler (!) und einer riesigen Terrasse.

Weiterlesen