Unsere 5 liebsten Sommersalate – schnelle Rezepte zum Grillen, Buffet, Picknick oder einfach als Hauptgericht

Ich bin eine echte Salat-Tante. War ich schon immer. Schon als Kind hätte ich mich in den Wurzelsalat, also Mohrrübensalat, meiner Mutter am liebsten reingesetzt und auch heute mache ich unseren Wurzelsalat auf die gleiche Art und Weise und liebe es (einfach nur Mohrrüben raspeln, eventuell Apfel dazu raspeln und mit Rapsöl, Zitronensaft und eventuell etwas Zucker vermischen). Ich mag knackige Salate, auch einfach nur Kopfsalat mit Senfdressing (zu gleichen Teilen gutes Öl und weißen Balsamico mischen und mit etwas Senf abschmecken) und Radieschen ist so eine Salatbeilage, die ich täglich essen könnte. Und gerade im Sommer, an warmen Tagen, esse ich mittags auch gerne einfach nur einen bunten Salat als Hauptspeise. Etwas Brot dazu und Hummus und schon macht so ein Salat auch satt genug. Oft schnippel ich einfach alles in eine Schüssel, was ich im Haus habe. Aber es gibt 5 Favoriten, deren Rezepte ich euch heute verraten möchte. Unsere fünf liebsten Sommersalate, die sich perfekt als Beilage zum Grillen, zum Buffet oder Picknick oder auch einfach als Hauptgericht eignen. Eins haben alle diese Salate gemeinsam: Sie sind superlecker! Und ganz unkompliziert gemacht, versprochen. Weiterlesen

Feldsalat mit Granatapfel und Senf-Balsamico-Dressing: ein schneller Wintersalat

Ich mag Salat, es gibt bei uns eigentlich jeden Tag Salat. Als Beilage zum Abendessen oder auch einfach so mit etwas Brot. Im Winter gibt es ja leider nur wenige wirklich frische Freiland-Salatsorten. Neben Chicoree (ein Chicoree-Winterrezept gibt es hier) gibt es aber auch im Winter Feldsalat. Ich liebe Feldsalat! Dazu ist er auch noch richtig gesund. Am liebsten kombiniere ich ihn mit Walnüssen und Granatapfelkernen, das ergänzt sich gut und man hat gleichzeitig auch etwas zum Kauen. Zu dieser Feldsalat-Kombination passt am besten ein Senf-Balsamico-Dressing. Das schnelle Rezept für diesen schnellen Salat? Bitte schön: Weiterlesen

Rezept für mediterranen Nudelsalat mit Ofengemüse und Balsamico

Ich könnte ja täglich Pasta essen, allerdings versuchen wir gerade, unsere Kohlenhydratmenge zu reduzieren. Was liegt da näher als einfach den Gemüseanteil zur Pasta zu erhöhen? Das geht ganz einfach mit diesem Nudelsalat mit Ofengemüse, der am besten lauwarm schmeckt. Ich habe einfach das Verhältnis Nudeln zu Gemüse umgekehrt und nun eher Gemüsesalat mit Nudeln. Dadurch, dass das Gemüse im Ofen gart, ist dieser mediterrane Nudelsalat wirklich ruckzuck fertig, denn die größte Arbeit übernimmt der Backofen! Ich könnte Nudelsalat tatsächlich zu jeder Jahreszeit essen, durch die Menge an Gemüse macht er auch als Hauptgericht ausreichend satt, aber natürlich schmeckt er auch als Beilage zum Grillen oder auf dem Buffet. Und was das Gemüse betrifft, könnt Ihr ganz einfach Saisongemüse variieren! Weiterlesen

Gesunder Wintersalat: Rezept für Salat mit Chicorée und Orange

Im Winter brauche ich etwas Frisches. Nicht nur der Vitamine wegen. Sondern auch, weil ich nicht so der „braune-Soße-Rotkohl-Fan“ bin. Ab und zu schon. Aber gerade jetzt um diese  Jahreszeit lechze ich nach knackigem Gemüse, nach Frische und Fruchtigem. Ich sehne mich nach Frühling – und kann alles, was mit Winter zu tun hat, nicht mehr sehen. Da ich aber darauf achte, Gemüse so weit es geht, saisonabhängig zu kaufen, bleibt mir bei der Salatbeilage nicht so viel zur Auswahl. Da gibt es Feldsalat, den ich sehr gerne mit Granatapfelkernen und Walnüssen verfeinere (hmmm) und Chicorée – den ich sehr gerne auch als Rohkost mit Quarkdipp knabbere. Oder aber als Salatbeilage mit Orangen und schwarzem Pfeffer. Superlecker, super schnell gemacht ist dieser Chicorée-Orangen-Salat!

Weiterlesen