Mal schnell Brot backen: Sesambrot zum Frühstück

Ihr wisst, ich mag einfache Rezepte. Und Ihr könnt Euch sicher sein: Hier auf dem Blog gibt es nur einfache Rezepte, die man ohne zu fluchen auch schnell selbst mixen kann. Auf dreistöckige Torten mit Einhorn müsst Ihr hier auf dem Blog verzichten, aber dafür stelle ich Euch Rezepte vor, die man auch im Alltag mit Kindern ganz schnell nachbacken kann  – und deren Zutaten man entweder eh im Haus hat oder schnell im Supermarkt ohne lange Suche besorgen kann. So wie dieses Rezept für ein französisches Landbrot mit Sesam. Dieses Weizenbrot mit Hefeteig ist schnell gebacken und schmeckt super zum Frühstück.

Ich liebe frischgebackenes Brot, dieser Duft, wenn man den Backofen aufmacht, der dann durch das ganze Haus zieht. Dieses Landbrot ist mit ein wenig Honig und Sesam gebacken und schmeckt durch seine ganz feine Süße am besten zum Frühstück. Deshalb backe ich es schon am Vorabend – aber glaubt mir, am nächsten Morgen schmeckt es wie frisch! Die Zutaten für dieses Sesambrot hat man meistens im Haus:

Zutaten für 1 Laib Sesambrot mit Hefeteig

25 gr Butter
250 ml Wasser
1 TL Salz
1 L Honig
25 gr frische Hefe
425 gr Weizenmehl
1 Ei zum Bestreichen
etwas Sesam zum Bestreuen (Mohn geht auch)

Ein einfaches Rezept für Sesambrot aus Hefeteig: Dieses Brot mit Weizenmehl im Stile eines französischens Landbrot ist schnell zu backen und schmeckt auch mit Mohn

Und so wird dieses Landbrot mit Sesam gebacken

Butter im einem Topf zerlassen, das Wasser dazu, so erwärmen, dass es handwarm ist, also ungefähr 37 Grad. Die Hefe kleinbröseln und in eine Schüssel geben, das Wasser-Butter-Gemisch dazu und umrühren, bis die Hefe sich aufgelöst hat.

Salz, Honig und Mehl hinzugeben und mit einem Mixer mit Knethaken solange kneten, bis sich der Teig geschmeidig vom Schüsselrand löst. Den Teig in der Schüssel mit einem Handtuch bedecken und ca. 30 Minuten lang an einem warmen Ort gehen lassen.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal gut durchkneten und in eine Kastenform geben. Noch einmal bedeckt etwa 45-60 Minuten gehen lassen.

Mit einem verquirlten Ei bestreichen und mit so viel Sesam bestreuen, wie man mag. Wer lieber Mohnbrot statt Sesambrot mag, kann natürlich auch Mohn nehmen.

In der Zwischenzeit den Ofen auf 250 Grad Umluft vorheizen lassen. Kastenform mit Sesambrot in den Ofen schieben, auf 200 Grad herunterregeln und nun etwa 40-45 Minuten backen lassen. Wer die Kruste des Landbrotes etwas knuspriger mag, kann noch eine kleine, ofenfeste mit Wasser gefüllte Schüssel auf das Backblech stellen.

Das Sesambrot ist fertig, wenn sich beim Unten-Draufklopfen ein dumpfer Ton hören lässt und es oben sanft gebräunt ist. Aus der Form nehmen und abkühlen lassen.

REzept für Sesambrot mit Hefeteig und Weizenmehl: Schnelles Landbrot zum FrühstückD

Dieses Sesambrot schmeckt übrigens auch als Mohnbrotvariante!

Frisch schmeckt dieses Sesambrot aus Hefeteig natürlich am besten, aber auch am nächsten Morgen schmeckt es immer noch sehr frisch und lecker. Wer mag, kann es kurz noch einmal 5 Minuten in den heißen Ofen schieben, dann schmeckt es quasi wie frisch gebacken!

Zu diesem leckeren Sesambrot schmeckt zum Beispiel meine selbstgemachte Pflaumen-Apfel-Marmelade (die ebenfalls supereinfach nachzukochen ist). Wer lieber mit Dinkel backen möchte, für den ist mein Dinkelbrot vielleicht etwas? Oder meine Dinkelbrötchen, deren Teig über Nacht im Kühlschrank geht?!

Willkommen bei der ganznormalenMama! Wollt Ihr  familienfreundliche Reisetipps? Oder kinderleichte Rezepte? Oder Lustiges, Nachdenkliches aus dem Mamaalltag? Dann stöbert im Archiv und folgt mir auf Facebook, bei Instagram oder Pinterest – ich freue mich auf Euch!

Und wusste Ihr, dass mein neues Buch „Willkommen Geschwisterchen: Entspannte Eltern und glückliche Kinder demnächst erscheint und schon jetzt vorbestellbar ist? Ein undogmatischer Erziehungsratgeber zum Thema „Zweites Kind“ – humorvoll und praxisorientiert.

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s