Saftiger Zitronen-Käsekuchen mit Mohn

Habt  Ihr Lust auf einen sommerlich leichten Käsekuchen mit Mohn und Zitrone? Dann habe ich ein schnelles und leckeres Rezept für Euch. Ich nenne diesen Kuchen auch einfach: Picknick-Kuchen, denn wir hatten ihn in unserem Finnlandurlaub mit zum Picknick auf den Felsen, zu denen wir gerudert sind. Genau der richtige Kuchen für einen Sommerausflug, ein leichter Käsekuchen, der durch die Zitrone so richtig nach Sommer und Sonne schmeckt. Und dazu ist er auch noch richtig schnell zu backen!  

Rezept für Käsekuchen mit Zitrone und Mohn

Diese Zutaten braucht Ihr

  •  2 Eier
  •  100 Gramm Zucker
  •  geriebene Zitronenschale von einer Bio-Zitrone und einer Bio-Apfelsine
  •  50 ml Orangensaft
  •  150 Gramm Ricotta (alternativ geht auch Philadelphia-Frischkäse)
  • 100 ml Olivenöl
  •  150 Gramm Mehl
  •  eineinhalb TL Backpulver
  • 150 ml Mohn (tatsächlich ml nicht Gramm)

Rezept für Käsekuchen mit Mohn und Zitrone

Und so backt Ihr den Käsekuchen mit Mohn

  1.  Den Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Zitronen- und Apfelsinenschale hinzugeben, unterrühren.
  2.  Apfelsinensaft mit Ricotta mixen, unter die Eierzuckermischung rühren.
  3.  Mehl, Backpulver und Mohn gut mischen und unter den restlichen Teig heben.
  4. Den Teig in eine gefettete Form (am besten noch mit Semmelbröseln ausstreuen) geben und ca. 20-30 Minuten backen. Ich habe eine Rundform mit ca 22 cm Durchmesser genommen. Die Backzeit variiert je nach Backofentype und natürlich dem Durchmesser der Backform, ich habe ganz unterschiedliche Backzeiten feststellen können. Macht am besten die Stäbchenprobe – der Teig sollte nicht mehr am Stäbchen kleben, aber noch saftig sein.
  5.  Wenn der Kuchen abgekühlt ist, mit Zuckerglasur bestreichen – die könnt  Ihr ganz einfach aus etwas Puderzucker und Zitronensaft herstellen, bis sie schön dick ist, und mit einigem Mohn oder Zitronenschale bestreuen, je nach Geschmack.

Rezept für Käsekuchen mit Zitrone Mohn und Apfelsine

Guten Appetit! Der Mohn-Käsekuchen ist richtig schön saftig und schmeckt unglaublich frisch und fruchtig.

Rezept für Käsekuchen mit Zitrone Apfelsine und Mohn

 

Willkommen bei der ganznormalenMama! Wollt Ihr familienfreundliche Reisetipps? Oderkinderleichte Rezepte? Oder Lustiges, Nachdenkliches aus demMamaalltag? Dann stöbert im Archiv und folgt mir per Email,  auf Facebook, bei Instagram oder Pinterest– ich freue mich auf Euch!

Rezept für Käsekuchen mit Mohn und Zitrone

Kennt Ihr schon meine Bücher?

  Die Kunst, keine perfekte Mutter zu sein: Das Selbsthilfebuch für gerade noch nicht ausgebrannte Mütter 

Willkommen Geschwisterchen: Entspannte Eltern und glückliche Kinder.“

„Afterwork Familie: Wie du mit wenig Zeit dich und deine Familie glücklich machst.“

Beim Kommentieren stimmt Ihr meiner Datenschutzerklärung (siehe Menü) zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.