Schwedischer Sockerkaka mit Safran – Rezept für leckeren Rührkuchen aus Schweden

Wie Ihr wisst, mag ich einfache Kuchenrezepte. Es muss bei uns nicht immer kompliziert sein – es ist ja eh so, dass die Kinder die einfachsten Rezepte am liebsten mögen, oder?! So wie den Kladdkaka, der schwedische Kuchenklassiker schlechthin. Genauso einfach und typisch schwedisch ist dieser Sockerkaka mit Safran – ein Kuchen, der aus einem einfachen Rührteig besteht und blitzschnell zusammengerührt ist. Ich habe diesen Rührkuchen noch mit etwas Safran verfeinert. Safran wird in Schweden besonders gerne in der Weihnachtszeit benutzt, aber ich finde: Safran geht das ganze Jahr über. In diesem Sockerkaka (zu deutsch „Zuckerkuchen“) kommt auch nur ein Hauch Safran. Das gibt eine schöne gelbe Farbe und ein ganz feines Aroma.

Diese Zutaten benötigt Ihr für den Sockerkaka mit Safran

2 Eier
250 gr Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
200 gr Butter
150ml Milch
250 gr Weizenmehl
2 TL Backpulver (ich habe hier von Dr. Oetker Backpulver mit Safran benutzt und so den Safran schon gleich im Backpulver gehabt – wer normales Backpulver nimmt, sollte also noch dazu Safran nehmen – etwa eine Messerspitze voll, je nach Geschmack.)

Schwedischer Sockerkaka mit Safran - Rezept für Rührkuchen aus Schweden

Und so backt  Ihr den schwedischen Rührkuchen

Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, also so richtig richtig schaumig. In der Zeit die Butter in einem Topf zerlassen und dann unterrühren, anschließend die Milch unterrühren.

Mehl und Safran-Backpulver (ggf. extra Safran, falls nicht im Backpulver drin) vermischen und untermixen. Aber nicht zu lange rühren, damit der Teig für den Rührkuchen schön locker bleibt.

Den Sockerkaka-Teig in eine runde Backform füllen (mit Loch in der Mitte) und bei 175 Grad etwa 40-45 Minuten im unteren Drittel des Ofens backen. Die Stäbchenprobe nicht vergessen.

Schwedischer Sockerkaka mit Safran-Rezept für Rührkuchen aus Schweden

Und fertig ist der schwedische Sockerkaka! Gelb vom Safran, locker und saftig. Und wie der duftet! Guten Appetit!

Willkommen bei der ganznormalenMama! Wollt Ihr  familienfreundliche Reisetipps? Oder kinderleichte Rezepte? Oder Lustiges, Nachdenkliches aus dem Mamaalltag? Dann stöbert im Archiv und folgt mir auf Facebook, bei Instagram oder Pinterest – ich freue mich auf Euch!

Und wusste Ihr, dass mein neues Buch „Willkommen Geschwisterchen: Entspannte Eltern und glückliche Kinder auf dem Markt ist!? Ein undogmatischer Erziehungsratgeber zum Thema „Zweites Kind“ – humorvoll und praxisorientiert

Ein Kommentar zu “Schwedischer Sockerkaka mit Safran – Rezept für leckeren Rührkuchen aus Schweden

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s