Spargelrezept: Herzhafte Pfannkuchen mit Spargel und Tomaten

Meinetwegen könnte die Spargelsaison ja ewig gehen. Genauso wie die Erdbeersaison. Vielleicht ist der Juni deshalb mein liebster Monat. Nicht nur wegen der langen Tage und Mittsommer – sondern weil es einfach die leckersten Dinge gibt: Spargel, Erdbeeren, Rhabarber… bei uns gibt es zu dieser  Jahreszeit täglich Erdbeeren und mehrmals die Woche Spargel. Immer der Klassiker Spargel mit Sauce Hollandaise wäre da langweilig, deshalb mag ich Pasta mit Spargel, Tarte mit Spargel oder auch herzhafte Pfannkuchen mit Spargel. Dieses Rezept hier geht schnell, ist superlecker und schmeckt sowohl mit weißem als auch mit grünem Spargel.

Ich muss gestehen, ich mag grünen Spargel so sehr, weil ich ihn nicht schälen muss. Das ist so unglaublich praktisch. Und zu Pasta schmeckt grüner Spargel einfach wunderbar. Genauso zu diesen herzhaften Spargel-Pfannkuchen. Aber nicht immer findet man frischen grünen Spargel – deshalb kann man dieses Rezept auch genauso gut mit weißem Spargel machen.

Schnelles Rezept für herzhafte Pfannkuchen mit Spargel und Tomaten: Die Füllung aus Kirschtomaten und grünem oder weißem Spargel schmeckt auch Kindern.

Und das braucht  Ihr für diese herzhaften Spargelpfannkuchen (für etwa 3-4 Personen):

Für den Teig (ich mache ihn immer nach Gefühl, aber ich habe mal mit notiert, wie viel ich ungefähr dafür nehme):

2 Tassen Mehl (wer es mag, kann auch halb Vollkorn, halb Weizenmehl nehmen)
2 Tassen Milch
3-4 Eier
etwas Salz

Für die Füllung:

500 gr Spargel (weiß, eher dünne Stangen oder grün)
2 Handvoll Kirschtomaten
1 Becher Crème Fraiche
etwas Zucker
etwas Salz

Rezept für herzhafte Pfannkuchen mit Spargel und Tomaten.

Lecker und cremig ist die Spargelfüllung für die Pfannkuchen.

Und so gehen diese Pfannkuchen mit Spargel:

Zutaten für den Pfannkuchenteig mixen. Er sollte flüssig sein, aber nicht zu dünnflüssig, einfach nach Gefühl noch etwas mehr Milch oder mehr Mehl dazugeben.

Weißen Spargel schälen und in etwa 1 Zentimeter lange Stücke schneiden. Grünen Spargel braucht ihr nicht zu schälen, nur das untere Ende abschneiden. Kirschtomaten halbieren. Spargel mit Tomaten anbraten in einer Mischung aus Olivenöl und Butter. Mit Zucker bestreuen, etwas kandieren lassen. Creme Fraiche schmelzen lassen, etwas salzen. Zur Seite stellen, warmhalten.

Pfannkuchen machen, am besten mit Butter.

Pfannkuchen und Füllung auf den Tisch stellen, jeder nimmt sich und füllt den herzhaften Pfannkuchen nach Belieben mit der Spargelfüllung.

Rezept für herzhafte Pfannkuchen mit Spargel und Kirschtomaten.

Füllung drauf und nun zusammenrollen. Lecker!

Diese Pfannkuchen mit Spargel und Tomaten sind nicht nur schnell gemacht, sie schmecken auch superlecker und einfach nach Sommer! Guten Appetit!

Dieses Rezept habe ich mir selbst zurechtgekocht, aber wenn Ihr noch mehr Spargelrezepte sucht, dann schaut doch mal in diesem Buch, das mag ich sehr gerne (Affiliate Link über Amazon):

Herzlich Willkommen bei der ganznormalenMama! Wollt Ihr  familienfreundliche Reisetipps? Oder kinderleichte Rezepte? Oder Lustiges, Nachdenkliches aus dem Mamaalltag? Dann stöbert im Archiv und folgt mir auf Facebook, bei Instagram oder Pinterest – ich freue mich auf Euch!

Ein Kommentar zu “Spargelrezept: Herzhafte Pfannkuchen mit Spargel und Tomaten

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s