Lieblingsrezept: Pasta mit vegetarischer Gemüse-Bolognese

Ès gibt Rezepte, da wird einem warm ums Herz. Und noch wärmer wird es mir als Mama ums Herz, wenn meine Kinder kräftig zulangen ohne zu meckern. Das geht bei so Klassikern wie Fischstäbchen mit Kartoffelbrei- und bei dieser vegetarischen Gemüse-Bolognese. Wenn ich diese Pasta koche, dann essen sie alles auf. Ohne über irgendwelche Gemüsestückchen zu meckern. Dabei ist meine Gemüsebolognese voll mit Gemüse. Das Geheimnis: Es muss ganz ganz klein geschnibbelt werden. Das ist nicht nur förderlich für den Geschmack, sondern das Gemüse wird so auch für kleine Kinder akzeptabel. Wie unsere vegetarische Bolognese gemacht wird? Eigentlich ganz leicht.

Rezept für eine unglaublich leckere Pasta mit Gemüsebolognese: Diese vegetarische Bolognese ist ohne Parmesan sogar vegan und schmeckt auch Kindern. Perfekt für Nudeln oder Spaghetti.

Was Ihr für die Gemüsebolognese einkaufen müsst?

Da wären… (für 2 Erwachsene und 2 kleine Kinder)

Nudeln (ich mag am liebsten Spaghetti)
1 Dose stückige Tomaten (mein Tipp: Spart hier nicht und nehmt nicht die billigsten, denn tatsächlich haben teurere oft das bessere Aroma)
2-3 EL Tomatenmark
4 Stiele Staudensellerie
2 große Möhren
1 Zwiebel
2-3 Zehen Knoblauch
1 kleiner Fenchel
1 kleine rote Paprika
1 Tasse Sojagranulat (wer das nicht so gerne mag, kann stattdessen einfach mehr Gemüse nehmen!)
Olivenöl
etwas Zucker
etwas Salz
Kräuter wie Oregano oder gemischte italienische Kräuter

Rezept für vegetarische Gemüsebolognese: Lecker und fruchtig!

Das Geheimnis der Gemüsebolognese ist das sehr sehr klein geschnittene Gemüse.

Und so geht das Rezept für die Gemüsebolognese:

Gemüse in ganz kleine Würfel schneiden. Je kleiner, desto aromatischer schmeckt die Bolognese am Ende! Das Sojagranulat mit heißem Wasser aufgießen und einweichen lassen.

Gemüse in reichlich Olivenöl anbraten. Nicht zu heiß. Schon vor sich hinschmoren lassen. Dann das Sojagranulat abtropfen lassen und dazu geben. Etwas heißer stellen und anbraten lassen. Salz und getrocknete Kräuter dazu. Tomatenmark untermischen.

Nudelwasser aufsetzen, Nudeln nach Packungsanleitung kochen.

Dose Tomaten zum Gemüse dazu, etwa einen TL Zucker hinzugeben. Mit einem Deckel vor sich hinköcheln lassen. Kurz bevor die Nudeln fertig sind, etwa 2-3 EL vom Nudelwasser zur Sauce hinzugeben. Mit Salz und frisch gemahlenen Pfeffer abschmecken.

Nudeln abgießen und mit etwas Butter umrühren.

Servieren und mit Parmesan bestreuen.

REzept für Pasta mit Gemüsebolognese: Eine fruchtige und leckere vegetarische Bolognese, die auch vegan ist. Schmeckt auch Kindern!

Guten Appetit! Diese Pasta mit vegetarischer Gemüsebolognese schmeckt einfach superlecker. Und das Hackfleisch wird keiner vermissen, versprochen!

Herzlich Willkommen bei der ganznormalenMama! Wollt Ihr  familienfreundliche Reisetipps? Oder kinderleichte Rezepte? Oder Lustiges, Nachdenkliches aus dem Mamaalltag? Dann stöbert im Archiv und folgt mir auf Facebook, bei Instagram oder Pinterest – ich freue mich auf Euch!

 

 

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s