In der Weihnachtsbäckerei gibt es mehr Kleckerei als Leckerei – Chaos beim Plätzchenbacken

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit. Die Zeitschriften sind voll mit Rezepten, die Cover jagen einem schon im November ein schlechtes Gewissen ein: Backen, aber zackig, sonst ist Weihnachten vorbei! Aber wehe es ist der stinknormale Mürbeteig (den kann ja jeder), es soll dann schon etwas Besonderes sein, schließlich ist nur einmal im Jahr Weihnachten und überhaupt. Was sollen denn die Nachbarn denken! Pistazienmakronen mit Orangenzimtüberzug und dann noch die geflochtenen Limettenherzchen mit Espressostaub und zu allerletzt das fünf mal mit verschiedenen Zuckergüssen überzogene Marzipan-Kakao-Männchen mit Kirsche im Ohr. Naja, so ungefähr lauten sie jedenfalls diese Rezepte. Weiterlesen

Plätzchenbacken mit Kindern: Backen im Advent

In der Weihnachtsbäckerei… gibt’s so manche Leckerei! Und bei uns vor allem Kleckerei. Denn Plätzchenbacken mit Kindern ist immer wieder ein… sagen wir mal klebriges Vergnügen! Aber es bringt uns riesigen Spaß und für mich ist es eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen, die ich meinen Kindern unbedingt weitergeben möchte. Und ganz ehrlich: Das Beste am Plätzchenbacken sind ja wohl eindeutig die Streusel! Und der Schoko-Zuckerguss. Ohne Streusel ist das ja wohl kein richtiges Plätzchenbacken… Und alle Frauenzeitschriften mit ihren tollen Rezepten für Pistazienplätzchen mit Marzipan und Pipapo können einfach mal einpacken. Kinder wollen nix Kompliziertes. Sie sind nur zufrieden, wenn sie die Plätzchen verzieren dürfen. Auf ihre Art und Weise…

 

Plätzchenbacken mit Kindern

Plätzchenbacken mit Kindern gehört zur Adventszeit dazu – und ist ein … klebriges Vergnügen!

Weiterlesen