Ostsee-Indianer: Ein Kinderbuch, das hier an der Ostsee spielt (und an dem ich mitgeschrieben habe)

*Rezension und Verlosung*

Sachbücher schreibe ich schon seit ein paar Jahren, vier an der Zahl habe ich bereits veröffentlicht, am fünften sitze ich gerade. Aber ein heimlicher Traum von mir ist so ein echtes, wirkliches Kinderbuch. Geschichten habe ich viele im Kopf – aber die Zeit… Ihr wisst schon, man kommt zu nix. Aber nun habe ich zumindest an einem Kinderbuch mitgeschrieben – zwei Kapitel habe ich beigesteuert. Und dieses Buch möchte ich Euch heute einmal empfehlen. Nicht (nur) weil ich zwei Kapitel beisteuern durfte, sondern auch, weil es ein klasse Buch geworden ist, das in unserer Region hier an der Ostsee spielt! „Abenteuer an der Lübecker Bucht -Lilly, Nikolas und die Ostsee-Indianer“ ist im Biber & Butzemann Verlag erschienen, ein kleiner, feiner Verlag mit ganz besonderen Büchern: Abenteuer,  die in Urlaubsregionen spielen. In diesen Büchern werden eine Abenteuergeschichte mit einer Art Reiseführer verknüpft. Drei dieser Bücher verlose ich übrigens! 


Buchtipp Kinderbuch das an der Ostsee bei Scharbeutz und Lübeck spielt

In dem Buch „Abenteuer an der Lübecker Bucht„, das Verlagsgründerin Steffi Bieber-Geske zusammen mit Kerstin Groeper geschrieben hat, erleben die Geschwister Lily und Nikolas ein Urlaub in ihrem Ferienort Scharbeutz. Scharbeutz an der Ostsee, ganze 20 Minuten Autofahrt von hier entfernt. Der Strand, an dem ich als Kind immer mit meinen Eltern fuhr. Der Strand, an den ich sofort denke, wenn ich den Geruch von Pommes vermischt mit Sonnencreme in der Nase habe. Lily und Nikolas machen mit ihren Eltern viele Ausflüge in die Umgebung – und durch diese Ausflüge erfährt man unglaublich viel über unsere Region. Es ist also eine Art kindgerechter Reiseführer. Aber vor allem: eine spannende Abenteuergeschichte, die meine Kinder und ich geradezu verschlangen.

Lily und Nikolas verschlägt es in dem Buch auch nach Lübeck – und diese zwei Kapitel habe ich beigesteuert. Ich habe sogar still und heimlich meine eigene Straße in das Buch hereingeschummelt! Aber in ihrem Urlaub lernen die beiden Geschwister nicht nur unsere schöne Region kennen – sie erleben auch noch ein Abenteuer. Eine alte Reetdachkate am Stand soll nämlich einem Hotelneubau weichen. Doch die Kinder entdecken zusammen mit ihrer Ferienband „Ostsee-Indianer“ geschützte Fledermäuse in dem alten Haus und der Wettlauf mit der Zeit beginnt. Schaffen sie es, das Haus vor dem Abriss zu schützen und das Bauamt zu überzeugen? Hilfe bekommen sie von einem echten Indianerjungen, dessen Geheimnis erst im Laufe des Buches gelüftet wird… Die Textstellen, bei denen es um Indianer geht, sind übrigens mit großer Fachkenntnis geschrieben und räumen mit so manchem Vorurteil auf – was mir sehr gut gefällt!


Kinderbuch das in Lübeck und der Lübecker Bucht an der Ostsee spielt

Spannendes Kinderbuch, das an der Ostsee spielt

„Abenteuer an der Lübecker Bucht“ ist ein Reise-Abenteuer für Kinder ab 5 Jahren würde ich sagen, mein Vierjähriger hat aber auch schon sehr gespannt zugehört. Mein Siebenjähriger hat es selbst gelesen – es ist also auch für Selbstleser gut zu lesen. Meine Jungs fanden nicht nur die Geschichte spannend, sie hatten auch bei vielen Ortsbeschreibungen ein „Aha-Erlebnis“ und riefen ständig „da waren wir auch schon“. Durch die vielen Tipps für Ausflüge ist das Buch ein super Reisebegleiter, aber auch als Vorbereitung auf eine Reise oder nach einer Reise zu empfehlen. Aber auch, wenn man die Region nicht kennt, funktioniert die Geschichte natürlich, denn sie ist vor allem eines: spannend! Dazu kommen die vielen schönen Illustrationen,

Mir gefällt diese Kombination aus Reiseführer und Abenteuergeschichte sehr gut! 40 Bücher über die schönsten Urlaubsziele in Deutschland sind bereits bei Biber & Butzemann erschienen – schaut mal in das Verlagsportfolio, da ist bestimmt auch Eure Region oder Euer Urlaubsort dabei. Mir hat es übrigens sehr viel Spaß gebracht, mit zu schreiben und ich hoffe, dass es nicht mein letztes Kinderbuch war!

Gewinnspiel: Ich verlose 3 mal „Abenteuer an der Lübecker Bucht“

Es kommt noch besser! Ich verlose drei Exemplare von „Abenteuer an der Lübecker Bucht. Lily, Nikolas und die Ostsee-Indianer“ an Euch! Wie Ihr in das Lostöpfchen kommt? Hinterlasst mir unter diesem Blogpost bis zum Sonntag, 12. August 2018, 22 Uhr, einen netten Kommentar und verratet mir, ob hier schon mal Urlaub in der Lübecker Bucht gemacht habt. Die drei Gewinner werden ausgelost und per Email benachrichtigt. Keine Adressweitergabe an Dritte. Keine Barauszahlung, kein Umtausch. Versand nur innerhalb Deutschlands.

*Dieser Text enthält Affiliate Links: Wenn Ihr über den Link bestellt, erhalte ich eine kleine Provision, für Euch wird nichts teurer. Noch mehr freue ich mich, wenn Ihr das Buch direkt beim Verlag bestellt oder vom Buchhändler Eures Vertrauens bestellen lasst!

 

Willkommen bei der ganznormalenMama! Wollt Ihr  familienfreundliche Reisetipps? Oder kinderleichte Rezepte? Oder Lustiges, Nachdenkliches aus dem Mamaalltag? Dann stöbert im Archiv und folgt mir per Email,  auf Facebook, bei Instagram oder Pinterest – ich freue mich auf Euch!

Und wusstet Ihr, dass mein neues Buch Die Kunst, keine perfekte Mutter zu sein: Das Selbsthilfebuch für gerade noch nicht ausgebrannte Mütter auf dem Markt ist?  Und natürlich immer noch erhältlich ist mein Ratgeber zum Thema zweites Kind: „Willkommen Geschwisterchen: Entspannte Eltern und glückliche Kinder

 

 

 

29 Kommentare zu “Ostsee-Indianer: Ein Kinderbuch, das hier an der Ostsee spielt (und an dem ich mitgeschrieben habe)

  1. Leider war ich noch nicht an der Lübecker Bucht. Ich möchte gerne neue schöne Orte in Deutschland mit meinem Mann und zwei Söhnen (5 und 4) mit dem Wohnwagen entdecken.

  2. Wir haben viele Jahre in Hamburg gelebt und von dort aus regelmäßig Ausflüge in die Lübecker Bucht unternommen. Unsere Kinder kennen nur das Leben in Bayern und das Buch wäre eine schöne Möglichkeit, ihnen diesen Teil des Nordens etwas näher zu bringen.

  3. Einmal hatte ich das große Glück, in Travemünde an den Strand zu gehen :-) EIn Studienfreund von mir stammt aus Lübeck und hat dort geheiratet – da ist unsere ganze Clique für ein verlängertes Wochenende nach Lübeck. So schön! EInen Nachmittag waren wir dann in Travemünde *zurückträum*

  4. Mein Großer kommt am Wochenende in die Schule. Ich denke, dass es ihn sehr freuen würde, wenn wir dieses tolle Buch gewinnen. Er mag Abenteuer und ist schon ganz aufgeregt bald selbst lesen zu können.
    Leider waren wir noch nicht in der Lübecker Bucht aber wer weiß, vielleicht in den nächsten Sommerferien. Es scheint dort toll zu sein!

Beim Kommentieren stimmt Ihr meiner Datenschutzerklärung (siehe Menü) zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.