Drei Trotzanfälle innerhalb von 20 Minuten: Wer hält mit?!

Das Leben mit Kindern ist wunderschön! Aber manchmal auch ganz schön… anstrengend. Zum Beispiel, wenn die Kinder in der berühmt-berüchtigten Trotzphase sind, bei der ich mich manchmal frage, ob sie eigentlich nahtlos in die Pubertät übergeht… Es ist schon Wahnsinn, mit was für einer emotionalen Wucht die Wutanfälle aus den Kindern herausbrechen. Man fühlt sich immer ein wenig hilflos, denn egal, was man macht, irgendwie ist alles doof und falsch und überhaupt. Was mir am besten hilft, ist Humor. Nein, nicht übers Kind lachen. Sondern im Nachhinein, das Groteske der Situation betrachten und herzhaft drüber lachen. Und beim nächsten Trotzanfall mich an eben jenes Groteske erinnern. Das Wissen: Im Nachhinein ist es doch irgendwie komisch, hilft mir enorm, diese nicht immer ganz leichten Situationen zu überstehen.

Weiterlesen

10 Spiele, die 3- und 5-Jährige zusammenspielen können

Meine Jungs sind nur zweieinhalb Jahre auseinander: 3 und 5 Jahre. Klar haben sie in dem Alter total unterschiedliche Interessen und allzu oft will der Große Spiele spielen, für die der Kleine einfach noch zu klein ist. Aber immer häufiger spielen meine Kinder richtig schön zusammen. Da geht einem als Mama das Herz auf! Seit der Kleine sprechen kann, ist er für den Großen viel interessanter geworden. Und es gibt tatsächlich richtig schöne Spiele und Spielzeuge, mit denen Dreijährige und Fünfjährige oder Vierjährige zusammenspielen können (und auch Zweijährige). Ein paar davon möchte ich Euch einmal vorstellen – vielleicht habt Ihr noch mehr Ideen und wir starten eine bunte Sammlung?!

GEschwisterstreit, Geschwisterliebe, Brüder, Carrerabahn

So friedlich miteinander spielen meine Kinder  leider nicht immer zusammen … aber immer öfter!

Weiterlesen

Wollt Ihr manchmal das Vor-Mama-Leben zurück?

Immer wieder verfolge ich im Internet und auch in diversen Magazinen Diskussionen darüber, wie man als Mama möglichst schnell sein altes Leben zurückbekommt. Ich frage mich dann immer: Wollen wir eigentlich wirklich unser altes Leben zurück? Was heißt das eigentlich: das alte Leben? Was vermisse ich ? Ich kam für mich persönlich zu dem Schluss: Nein, ich will mein altes Leben nicht zurück. Mit Kindern ist alles anders. Aber alles ist gut, so wie es ist.

SONY DSC

Klar, ist das Leben manchmal chaotisch – aber eintauschen will ich es nicht!

Weiterlesen