Rezept für Spiegelei-Muffins: Diese Aprikosen-Muffins schmecken nicht nur zu Ostern

In einem Monat ist Ostern! Und dann ja auch hoffentlich Frühling. Ewig kann dieser Winter ja wohl nicht mehr dauern. Um uns auf Ostern einzustimmen, habe ich schon mal fruchtige Frühlingsmuffins gebacken. Mit Aprikosen und weißer Schokolade. Und die Aprikosen kommen nicht einfach in den Teig, sondern obendrauf – Spiegelei-Muffins! Das sieht nicht nur lustig aus, sondern schmeckt auch noch saftig und lecker. Und zwar nicht nur in der Osterzeit.

Leckere Oster-Muffins: Für jedes Osterbuffet. Diese Aprikosen-Muffins schmecken nicht nur zu Ostern, sehen schön nach Frühling auch und sind schnell zu backen. Leckere Muffins mit weißer Schokolade. #mufffins #backen #ostern

Auf dem Osterbuffet machen sie sich gut, diese Aprikosenmuffins. Aber nicht nur da, auch beim Kindergeburtstag kommen diese Muffins ziemlich gut an. Und sie sind dazu noch super schnell gebacken und kommen mit wenig Zucker aus. Und diese Zutaten braucht Ihr für 12 kleine Spiegelei-Muffins:

  • 1 kleine Dose Aprikosenhälften
  • 125 gr geschmolzene Butter
  • 75 gr Zucker
  • 150 gr Naturjoghurt
  • 2 mittelgroße Eier
  • 350 gr Mehl
  • 2 gehäufte TL Backpulver
  • eine Tafel weiße Schokolade

Ostermuffins: Muffins in Spiegelei - Form - mit Aprikosen und weißer Schokolade. Nicht nur zu Ostern machen sie sich gut auf dem Osterbuffet - #ostern #backen

Spiegelei-Muffins fürs Osterbuffet backen

  1. Aprikosen abgießen, Saft auffangen. 12 Hälften auf Küchenkrepp legen.
  2. Butter (etwas abgekühlt nach dem Schmelzen), Zucker, Joghurt, Eier und etwa 5 EL Aprikosensaft mixen. Mehl und Backpulver dazugeben, mixen. Nicht zu lange, dann bleibt der Teig lockerer. Wenn Ihr es richtig fruchtig mögt, könnt Ihr die restlichen Aprikosen in kleine Stücke schneiden und unter den Teig heben.
  3. Teig in die Muffinförmchen füllen. Mit Aprikosenhälften belegen, die Aprikose leicht in den Muffinteig drücken.
  4. Bei 180 Grad Umluft im unteren Drittel des Ofens 20 bis 25 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  5. Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Aprikosenmuffins rund um die Aprikosenhälften damit bestreichen – und schon sieht es wie ein Spiegelei aus!

Und fertig sind die saftigen Spiegelei-Muffins, die nicht nur lustig aussehen, sondern auch richtig lecker schmecken! Guten Appetit!

Spiegelei-Muffins mit Aprikosen

Willkommen bei der ganznormalenMama! Wollt Ihr  familienfreundliche Reisetipps? Oder kinderleichte Rezepte? Oder Lustiges, Nachdenkliches aus dem Mamaalltag? Dann stöbert im Archiv und folgt mir per Email,  auf Facebook, bei Instagram oder Pinterest – ich freue mich auf Euch!

Und wusstet Ihr, dass mein neues Buch „Willkommen Geschwisterchen: Entspannte Eltern und glückliche Kinder auf dem Markt ist!? Ein undogmatischer Erziehungsratgeber zum Thema „Zweites Kind“ – humorvoll und praxisorientiert

 

 

6 Kommentare zu “Rezept für Spiegelei-Muffins: Diese Aprikosen-Muffins schmecken nicht nur zu Ostern

    • Kurzer Erfahrungsbericht:
      Ich hab mit dem Rezept jetzt 17 Muffins erhalten. Die Tafel Schokolade reicht super für 12 Muffin. Da es bei uns zum Teil laktosefrei sein muss, passte das perfekt.
      Die Aprikosen würde ich beim nächsten mal ehr fest in den Teig drücken. Bei mir sind die jetzt teilweise runter gerutscht da die Muffins gut aufgehen.

Beim Kommentieren stimmt Ihr meiner Datenschutzerklärung (siehe Menü) zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.