Zeichnen lernen leicht gemacht ab 4 Jahren: Buchtipp und Verlosung

Ihr wisst, ich bin nicht grad die Beste im Basteln. Im Malen leider auch nicht. Ich gebe es zu: Mein Fünfjähriger ist dabei, mich abzuhängen, was das Malen und Zeichnen betrifft. Man könnte es auch so ausdrücken: Ich bin auf dem Stand von 5 Jahren stehengeblieben. Ich hoffe, mein Kunstlehrer von früher liest jetzt nicht mit: Psst, aber viele meiner Hausaufgaben-Bilder hat damals mein Vater für mich ..äh perfektioniert. Und nun wollen meine Kinder ständig, dass ich für sie etwas zeichne oder zeige, wie man etwas malt. Ich war super dankbar, als ich auf die Malbuch-Serie von Nico Fauser stieß, der in seinen Malbüchern Schritt für Schritt zeigt, wie man Tiere, Bagger, Dinos oder Piratenboote zeichnet. Ein Buchpaket mit 3 der Bücher aus der Serie könnt Ihr gewinnen! (übrigens auch schon klasse, um es als Weihnachtsgeschenk zurückzulegen…)

foto3

Zeichnen lernen Schritt für Schritt

Nico Fauser ist Illustrator und war vor einigen Jahren auf der Suche nach Büchern, in denen Kindern das Zeichnen erklärt wird – und zwar Schritt für Schritt. Das Angebot am Markt überzeugte ihn nicht und so entwickelte er selbst eine kleine Serie von Zeichenbüchern für Kinder ab vier Jahren. Damit können nicht nur Kinder ganz einfach das Zeichnen lernen – sondern auch wir Mamas und Papas! Und es bringt auch noch richtig Spaß!



Natürlich finde ich das freie Malen für Kinder am wichtigsten, das Ausprobieren mit verschiedenen Stiften, verschiedenen Farben und verschiedenen Papieren und anderen Maluntergründen. Das machen meine Kinder sehr gerne und sehr viel und ich bewahre tatsächlich die allermeisten Kunstwerke von ihnen aus – weil sie wunderschön sind, weil sie so unglaublich kreativ sind und es Spaß bringt, die Entwicklung an den Bildern zu sehen. Ich bin ein großer Fan vom freien Malen und Ausprobieren und auch vom eigenen Beobachten und den Versuchen, das, was man sieht aufs Papier zu bringen. Malbücher, in denen Kinder in vorgebenen Linien malen müssen, finde ich hingegen nicht so prickelnd. Ja, weil ich das Gefühl habe, dass es sie einengt, ihrer Fantasie Grenzen setzt. Im Restaurant finde ich sie klasse zur Überbrückung – und meine Kinder lieben diese Malbücher auch dort, vielleicht, weil sie sie von zuhause aus nicht wirklich kennen.

foto-29

Aber die Zeichenbücher der Serie „Für kleine Zeichner – Zeichnen leicht gemacht“ sind ganz anders als die herkömmlichen Malbücher. Denn mit ihnen können die Kinder eigene Bilder malen – nach einer einfachen Step für Step Anleitung – an die sie sich halten können, auf der sie aber auch aufbauen können und die Bilder mit ihrer eigenen Fantasie ausschmücken können. Das finde ich eine klasse Kombination und super Ergänzung zum freien Malen und Zeichnen! Insgesamt ca. 80 Seiten dick sind die Malbücher – es gibt also in jedem Buch superviele Motive, so dass da keine Langeweile beim Malen aufkommt!

foto-111

Denn es ist ja tatsächlich so, dass Kinder ab einem bestimmten Alter immer wieder fragen „Mama, wie malt man eine Kuh?“ Oder so wie mein Kleiner: „Mama, mal mal einen Bagger.“ Oder einen Betonmischer, einen Trecker oder einen Mähdrescher. Ich muss gestehen: Den Betonmischer bekam ich noch hin. Beim Bagger hingegen schaute mein Kleiner sehr skeptisch, strich mein Resultat energisch durch und sagte: „Das ist doch kein Bagger, Mama.“

Meine Rettung: Das Buch Für kleine Zeichner – Baustelle: Zeichnen lernen leicht gemacht für Kinder ab 4 Jahren! Schritt für Schritt für Kinder leicht nachzuvollziehen (und ja, auch für talentfreie Mamas!) sind da Bagger, Betonmischer, Bauarbeiter, Helme, Absperrhütchen, das Bauarbeiterklo und was alles so dazugehört erklärt. Ganz einfach nachzuzeichnen und zwar so, dass auch noch Platz für die eigenen Fantasie bleibt.

foto-33

Ähnlich sind auch die anderen Bände der Malbuch-Reihe aufgebaut. Da gibt es „Zeichnen lernen leicht gemacht – Tiere“ . Oder Bauernhof. Oder Fahrzeuge. Feen und Elfen. Piraten und Wikinger. Dinosaurier. Einfache Bilder, die die Kinder nicht verzweifeln lassen, aber schon ein bisschen Übung erfordern. Es gibt in jedem Buch schwierigere und leichtere Motive zum Nachzeichnen, so dass die Kinder sich auch steigern können und die Bücher die Kinder lange beim Zeichnenlernen begleiten. Die Motive sind übrigens alle im süßen, kindgerechten Comicstil gemalt, also keine hochtechnisierten Bilder, sondern so, wie sie die Kinder auch aus ihren Bilderbüchern kennen. Und aus all den Einzelmotiven kann man dann ein ganze Bild zusammensetzen. Oder das Gelernte benutzen, um selbst weitere Dinge zu entwerfen und zu zeichnen.

Mir gefallen diese Bücher wirklich sehr und meine Jungs haben ihre Freude dran. Einfach, kindgerecht, auch spaßig für uns Eltern und unterstützend im Malenlernen. Die Bücher sind im Bassermann-Verlag erschienen und kosten familienfreundliche 5 Euro das Stück – also eine niedliche Nikolaus-Geschenkidee, wie ich finde!

Gewinnspiel: Ich verlose ein Buchpaket

Und ein Buchpaket bestehend aus den Büchern: Baustelle, Bauernhof und Tiere könnt Ihr gewinnen! Was Ihr dafür tun müsst?

foto3

Dieses Buchpaket könnt Ihr gewinnen!

Hinterlasst mir bis zum Freitag, 4. November 2016, 22 Uhr, einen Kommentar direkt unter diesem Text und verratet mir doch, was Eure Kinder am liebsten malen! Der Gewinner wird per Los ermittelt und per Email benachrichtigt. Der Gewinnername wird anschließend auch direkt unter diesen Blogpost geschrieben.

Teilnahme ab 18, keine Barauszahlung des Gewinnes, keine Datenweitergabe an Dritte, kein Zusammenhang mit Facebook.

Ich wünsche Euch viel Glück!

*Dieser Text enthält Affiliate Links. Wenn Ihr also diese Bücher über diesen Link bei Amazon kauft, werde ich mit einem kleinen Prozentsatz dran beteiligt. Von daher freue ich mich ganz besonders 🙂

56 Kommentare zu “Zeichnen lernen leicht gemacht ab 4 Jahren: Buchtipp und Verlosung

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s