Kinderbuch

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

0 Kommentare zu “Kinderbuch

  1. Wieviel Selbstbewusstsein nötig ist, weil der gewählte Weg nie für alle Außenstehenden richtig ist und man manchmal um noch so kleine Pupse diskutieren muss (mit der Oma / Tante / Onkel / anderen Müttern…….)

  2. Einfach danke für deine Texte! Es gibt viel zu wenig Mütter die ehrlich antworten und auch einfach sagen wie scheisse anstrengend der Alltag oft ist! Liebe Grüße aus meinem geliebten Chaos!

  3. Ich hätte gerne vorher gewußt…
    …wie megalustig es ist, ein Kind zu haben und wie oft man einfach nur lachen muss.
    …wie sehr man lernt, die Hilfe der Großeltern zu schätzen.
    …was für krasse Flecken Bananen machen können.
    …wie gut man ohne Fernsehen leben kann.
    …wie oft man mit der eigenen Kindheit konfrontiert ist und sich damit auseinandersetzt.

  4. Ich nenne diese Stunde immer Stunde der Gremlins, für die braucht man die Ausdauer und Geduld eines Marathonläufers auf den letzten Metern, komischerweise läuft es nach dem Abendessen beim ins Bett bringen wieder entspannter, LG

  5. Wie schön, das genau heute Morgen gefunden zu haben!! Bei mir kommt sie eher morgens zu Besuch… Eigentlich sind die Abläufe klar… ich muss zur Arbeit, der Große zur Schule, die Kleine in die KiTa. Aber ich habe den Eindruck, egal wie früh ich aufstehe, damit wir mehr Zeit haben und ich nicht irgendwann meckern muss „jetzt müssen wir uns aber sputen!!“ – denn das will ich gerade für ein KiTa Kind morgens wirklich nicht, ich will doch einen entspannten Morgen – egal wie viel früher ich den Wecker stelle, Mini schafft es immer, dass es doch noch knapp wird… Heute morgen mussten plötzlich unbedingt alle 8 Puppen aus 3 verschiedenen Räumen mit zum Zähneputzen und auch noch umgezogen werden… ich habe unzählige Male nachmittags in Ruhe erklärt dass sowas morgens nicht geht… dass wir aufstehen, uns anziehen, wenn das gut klappt noch ein Buch gucken, dann in Ruhe frühstücken und los… Ebenso, dass das Kuscheltier oder Spielzeug was mit in die KiTa soll am Abend ausgesucht wird – nutzt nix, morgens muss es ein anderes sein, dass dann aber nirgends zu finden ist – heute hab ich also auch wieder gemeckert! Laut genug für die Nachbarschaft… diese blöden Sätze, die ich auch nie sagen wollte „ich habe doch schon 1000 mal erklärt — muss ich immer erst schimpfen damit…. —- jetzt weinst Du weil es stressig wird dann hör doch einfach mal dann haben wir auch Zeit“ — furchtbar!! Ich brauche eine Lösung, habe aber noch keine, denn wir müssen ja wirklich alle pünktlich los…