Die Schären von Bohuslän: Eine besondere Seite Schwedens

Der Sommer nähert sich und damit mein Fernweh nach Schweden. Immer um diese Jahreszeit kann ich den Sommer gar nicht erwarten – und schon gar nicht unseren Sommerurlaub in Schweden. Ich fange an, mich nach lauen, langen, hellen Sommernächten zu sehnen, nach Nachmittagen bei Waffeln im Sommercafé, nach grünen Wiesen und roten Holzhäuschen. Wollt Ihr mit mir träumen? Dann kommt doch heute mit in eine ganze besondere Gegend Schwedens: Bohuslän. Das bezeichnet den Landstrich oberhalb von Göteborg, der zum großen Teil aus Schären besteht. Diese vielen kleinen Inseln sind karger und felsiger als der Schärengarten vor Stockholm oder Västervik – und haben eine ganz eigene Magie, die mich schon bei unserer ersten Reise vor vielen Jahren in den Bann gezogen hat.

Weiterlesen

Autofriedhof Kyrkö Mosse im Moor: Schweden-Tipp der besonderen Art

Der Werkstattbesitzer scheint gerade eine Pause zu machen. Er ist wohl grad mal eben losgegangen, die Post holen oder Kaffee kaufen, hat seine Werkzeuge stehen lassen, seinen Mantel an die Tür gehängt und selbige auch einfach offen gelassen. Dabei ist er schon seit 1999 verstorben – und seine Werkstatt hat er in den späten Achtzigern aufgegeben. Und dennoch hat man das Gefühl, als sei die Zeit stehengeblieben vor dieser kleinen Holzhütte mitten im Wald im Moor Kyrkö Mosse in Süd-Smaland. Doch wenn man durch die Fenster schaut, sieht man zerstörte Werkbänke, Müll und Werkzeugreste auf dem Boden verteilt. Auch wenn man sich umdreht, dann sieht man ihn, den Zahn der Zeit, der sich durch Autobleche nagt, durch Sitzpolster und Lederlenkräder.

Weiterlesen

Reisetipp: Familotel Landhaus Averbeck

Seit einer Woche fragen meine Kinder mehrmals am Tag, wann wir denn wieder zurückfahren. Dahin, wo sie so viel spielen konnten. Wo es das gute Essen gab. Wo die Kettcars waren, die Strohballen und vor allem die riesige Tobewelt. Wohin es gehen soll? Ins Familotel Landhaus Averbeck im südlichen Teil der Lüneburger Heide. Ein Paradies für Kinder – und nicht nur für die Kinder!

Weiterlesen

Kambodscha mit Kind – Interview und Reisetipp

Ihr wisst, ich bin urlaubreif! Mich hat das Fernweh gepackt – und ich verspreche Euch, wenn Ihr dieses Interview gelesen habt, habt Ihr es auch, das Fernweh! Denn ich habe Gabriela vom schönen Blog Mami bloggt zu ihrem Urlaub in Kambodscha mit Kind befragt. Sie ist im Dezember mit ihrem Eineinhalbjährigen Sohn durch Kambodscha und Sri Lanka gereist und ich habe sie einmal befragt, wie sich Kambodscha mit Kind bereisen lässt und welche Reisetipps sie für einen Kambodscha-Urlaub hat. Neben vielen tollen Tipps hat Gabriela auch noch wunderbare Fotos aus Asien mitgebracht:

Weiterlesen

Harz mit Kindern: Baumwipfelpfad in Bad Harzburg

Nachdem ich Euch mit nach Braunlage zum Wurmberg und zur Dampfeisenbahn auf den Brocken genommen habe, möchte ich Euch heute im letzten Teil meiner Harz-Reisetipps mit nach Bad Harzburg zum Baumwipfelpfad nehmen. Ein wunderschönes Ausflugsziel mit Kindern, gerade im Herbst zur Laubfärbung und im Winter, wenn alles weiß ist. Und man kann den Baumwipfelpfad auch noch mit einer Seilbahnfahrt, einer echten Burgruine und einer kleinen Wanderung verbinden – kommt mit mir und meinen Kindern mit in den Harz!

Weiterlesen

Harz mit Kindern Teil 2: Ausflug mit der Brockenbahn

Der Harz ist für uns Nordlichter das Gebirge, das am schnellsten zu erreichen ist. Und gerade für Familien ist der Harz ein klasse Ausflugsziel, denn es gibt unglaublich viel zu sehen – und ist in kurzen Distanzen erreichbar. Letzte Woche habe ich Euch von unserer Seilbahnfahrt in Braunlage berichtet. Von Braunlage aus ist man auch ruckzuck bei einem der Bahnhöfe, von denen die Dampfeisenbahn auf den Brocken fährt. Ein tolles Erlebnis, diese Fahrt mit der Brockenbahn, von dem ich Euch heute ein bisschen mehr berichten möchte…

Weiterlesen

Harz mit Kindern Teil 1: Seilbahnfahren in Braunlage

Wir sind ja Küstenbewohner. Ich liebe das Meer. Aber ab und zu dürfen es auch ein paar Berge sein. Denn Wandern ist einfach wunderbar und die Luft in den Bergen kann mit der guten Meeresluft mithalten! Wir wollten unseren Kindern auch einmal ein bisschen Berge zeigen, aber bis in die Alpen war es uns zu weit. Und fanden eine tolle Alternative für unser Familienwochenende: den Harz! Direkt in der Mitte Deutschlands gelegen, von uns keine vier Stunden Autofahrt entfernt und voll mit tollen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten für Familien! Wieso wir so begeistert vom Harz waren? Lest selbst.

Weiterlesen

Buchtipp Insel-Wimmelbücher Sylt und Fehmarn – „Reiseführer“ für ganz Kleine

*mit Verlosung!

Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir Urlaub auf dem Bauernhof auf der Insel Fehmarn gemacht haben. Eine wunderschöne Ostseeinsel – und was diese Insel so besonders macht, gibt es nun auch in einem Wimmelbuch aus dem Willegoos Verlag zu entdecken. Aus der Reihe „Insel-Wimmelbuch“ gibt es noch weitere Urlaubsinseln im kleinkindgerechten Format- sehr angetan hat es uns auch das Wimmelbuch Sylt, weil wir die Insel auch sehr lieben. Diese beiden Wimmelbücher möchte ich Euch vorstellen – und das Wimmelbuch Sylt könnt Ihr am Ende vom Text auch noch gewinnen!

Weiterlesen

Ferienhof Wichtelweide: Urlaub auf dem Bauernhof auf Fehmarn

Die Insel Fehmarn ist ein kleines Paradies für den Urlaub mit Kindern: eine ruhige Ostseeinsel mit wenig Autoverkehr, kleinen Dörfern, schönen Fahrradwegen und wunderschönen Stränden, die flach ins Wasser gehen. Wir haben dort Urlaub in einer Ferienwohnung auf dem Bauernhof gemacht: auf dem Ferienhof Wichtelweide. Fehmarn lohnt sich übrigens nicht nur im Sommer – auch in der Nebensaison ist die Insel wie ganz Schleswig-Holstein ein tolles Reiseziel! Denn dann kehrt auf der Insel Ruhe ein und man hat die Strände oft ganz für sich allein. Herrlich!

SONY DSC

Imposante Backsteinscheune: Der Ferienhof Wichtelweide auf Fehmarn.

Weiterlesen

Astrid Lindgren Welt, Freizeitpark der anderen Art

Wer mit Kindern in Småland in der Gegend rund um Vimmerby unterwegs ist, der sollte unbedingt einen Besuch in der Astrid Lindgren Welt einplanen. Ein Freizeitpark?  Ein schwedischer Freizeitpark! Ohne Karrussels und Achterbahnen. Ein Themenpark, der ganz anders daherkommt. Bescheidener, ohne dieses Marktschreierische. Dafür mit einer riesigen Liebe zum Detail, wunderschönen Theaterstücken und einem ganz eigenen Zauber, der einen für mehrere Stunden in die Welt Astrid Lindgrens entführt. Wieso die Astrid Lindgren Welt einer der Höhepunkte eines Urlaubs mit Kindern in Schweden ist, will ich Euch erzählen – und ganz am Ende darf ich Euch noch einen Wahnsinnsgewinn verlosen. Nicht nur den Eintritt, sondern auch noch die Übernachtung und das ganze auch noch für zwei Tage und für eine ganze Familie. Soviel verrate ich jetzt schon… aber lest selbst:

Pippi Langstrumpf, Astrid Lindgren Welt

Theater zum Anfassen: Ein Besuch in der Astrid Lindgren Welt ist mit Kindern definitiv eins der Schweden-Highlights.

Weiterlesen