Mein Afterbaby-Body und Töpfer Mamacare: Langzeiterfahrungen und ehrliche Einblicke

*Werbung*

Fast eineinhalb Jahre ist meine kleine Maus nun alt. Eineinhalb Jahre ist es her, dass mein Bauch unfassbar groß war und ich elf Tage über den Stichtag hinaus auf sie warten musste. Meine Haut musste einiges mitmachen: Ich hatte in der dritten Schwangerschaft erneut mehr als 20 Kilo zugenommen, wie schon bei den ersten beiden Kindern. Und dann innerhalb von nicht mal einem halben Jahr waren die zusätzlichen Kilos wieder restlos weg, dem Stillen sei dank. Während mein Körper es bei den beiden ersten Schwangerschaften noch einigermaßen wegsteckte und nach dem ersten Kind so gut wie nichts zu sehen war nach einen Jahr, gab es beim zweiten Kind einige Dehnungsstreifen, die blieben. Was mich nie störte. Bei der dritten Schwangerschaft war es meiner Haut aber eindeutig zu viel. Schwangerschaftsstreifen ohne Ende. Und: Die Haut zog sich nicht wieder so zusammen wie nach den ersten beiden Schwangerschaften. Um ehrlich zu sein: Über den Bauchmuskeln, die dank Yoga gut in Form sind, schlabbert meine Bauchdecke herum und wirft unschöne Falten. Weiterlesen

Mama rennt und rennt – wie mir eine clevere Fußmaske dabei hilft (mit Verlosung)

Werbung und Gewinnspiel

Und schon wieder sind es am Abend mehr als 10 000 Schritte, die der Schrittzähler auf meinem Handy anzeigt. Die Füße dampfen und schmerzen, da können die Schuhe noch so bequem sein (seit ich Mama bin, besitze ich eh nur noch bequeme Exemplare). Kennt Ihr das auch? Seit ich Kinder habe, bin ich ständig in Bewegung. Morgens zum Kindergarten und zurück, mittags wieder hin, einkaufen, auf dem Spielplatz der kleinen Maus hinterherrennen, die sich mit den größeren Kindern anlegen will, … Meine Füße müssen ganz schön was mitmachen, vor allem, wenn ich dann die 10 Kilo schwere kleine Maus noch mit mir herumtrage! Umso mehr kümmere ich mich um meine Füße, damit sie mich auch am nächsten Tag noch tragen. Sie haben die beste Pflege verdient! Ganz abgesehen davon, dass ich , jetzt zum Sommer hin, meine Füße sandalenfein bekommen möchte. Für die abendliche Fußpflege habe ich nun etwas Tolles und Praktisches entdeckt: Fußmasken von Scholl, die man einfach ganz praktisch wie eine Socke überzieht. Übrigens verlose ich als Muttertagsgeschenk an Euch ein Fußmaskenpaket mit 6 Fußmasken an Euch! Weiterlesen

Für Euch getestet: Das I love my Planet- Duschgel-Konzentrat von Yves Rocher – mit Verlosung!

*Werbung

Seit ich Kinder habe, achte ich verstärkt darauf, was in Kosmetika enthalten ist. An die Haut meiner Kinder kommen keine Parfums, keine Farbstoffe, Parabene oder Paraffine. Geht es Euch auch so? Muss das eigentlich alles da drin sein? Wofür sind diese Stoffe eigentlich in meinem Duschgel? Ist das gut für die Umwelt? Und für meinen Körper? Besonders jetzt in der Schwangerschaft mache ich mir Gedanken darüber, welche Kosmetika ich verwende.  Ich durfte nun die neuen I love my Planet Duschgel-Konzentrate von Yves Rocher testen- und fünf Sets mit je drei Sorten kann ich an Euch verlosen! Diese Konzentrate sind vierfach konzentriert – das heißt, man braucht nur ein Viertel der normalen Menge. Und das reduziert Verpackung- und Transportkosten, was wiederum gut für die Umwelt ist.

Weiterlesen