Karten online gestalten: Einladungskarten, Weihnachtskarten, Danksagungskarten und mehr von Pretty Orange

*Werbung*

Ich habe eine Schwäche für schöne Karten. Egal, ob Einladungskarten, Glückwunschkarten, Weihnachtskarten oder andere Grußkarten, ich mag hochwertiges Papier, schöne Drucke und sehr gerne ein klares, schlichtes Design. Als ich bei Pretty Orange auf der Suche nach Weihnachtskarten war, konnte ich mich zunächst gar nicht entscheiden – so viele schöne Designs und so viele Möglichkeiten, die Karten zu personalisieren! Doch das gilt nicht nur für die Weihnachtskarten, auch die verschiedenen Einladungskarten für unterschiedlichste Anlässe von Hochzeit, Kindergeburtstag, Geburt bis hin zu Taufe oder Konfirmation sind wunderschön und bieten viele Möglichkeiten zur eigenen Gestaltung. Auch Danksagungskarten oder Save the Date Karten könnt ihr bestellen. Das Tolle: Die Karten lassen sich ganz einfach und unkompliziert gestalten, personalisieren oder anpassen, ohne dass man eine App herunterladen muss. Es geht sogar ganz leicht am Handy, was ich sehr praktisch finde, um schnell auf die dort gespeicherten Fotos zuzugreifen.

Die Menuführung bei Pretty Orange ist denkbar einfach: Ihr sucht einfach einen Anlass aus, für den ihr eine Karte gestalten wollt. Also zum Beispiel Kindergeburtstag – und dann müsst ihr euch nur noch für eines der Designs entscheiden. Was die eigentliche Herausforderung ist, denn die Designs sind wirklich sehr schön! Beim Personalisieren könnt ihr nicht nur den Text frei wählen, sondern auch zwischen verschiedenen Schriftarten auswählen, eigene Bilder einfügen und sogar das Format anpassen.

Schön schlicht und dennoch stilvoll finde ich zum Beispiel diese Save the Date Karte:

Für Weihnachten habe ich diese drei Weihnachtskarten ausgewählt, die ihr entweder blanko bestellen könnt und dann selbst einen Text dazu schreiben könnt, oder aber direkt bei der Bestellung personalisieren könnt – ich mag es, dass es so unterschiedliche Designs gibt!

Für den vierten Geburtstag meiner Tochter habe ich diese Einladungskarten bestellt, die ich total süß finde! Ihr könnt sie auch nach Wahl von innen direkt bedrucken und personalisieren lassen, das kann dann zum Beispiel so aussehen.

Das ist ja schon praktisch, wenn man nicht jedesmal die Karten per Hand beschriften muss, vor allem, wenn man so eine unleserliche Schrift hat wie ich…

Und richtig begeistert bin ich von den Holzkarten! Ja, richtig gehört! Es gibt Karten aus ganz dünnem Holz, das bedruckt ist. Das ist mal richtig originell und sieht sehr edel aus – und fühlt sich auch so an. Schaut mal, dieses Beispiel für eine Hochzeitskarte:

Ist das nicht richtig schick?!

Die Karten könnt ihr auf eurem Wunschpapier drucken lassen, dabei stehen sieben verschiedene Papiersorten zur Verfügung – wenn ihr euch da unsicher seid, könnt ihr euch auch zuvor Probedrucke anfordern. Der kostet dann nur 1 Euro, bzw als Foliendruck 2,50 Euro – dazu kommt dann nicht nur die Karte als Probedruck, sondern auch ein Fächer mit allen Papiersorten und Umschlagfarben. Ein klasse Service, finde ich, denn besonders, wenn man Karten in großer Stückzahl bestellt, möchte man ja, dass es wirklich perfekt ist. Den Text könnt ihr auch in Folie draufdrucken lassen, zum Beispiel in Goldfolie oder Kupferfolie.

Passend zu den Karten könnt ihr auch Umschläge auswählen, dabei gibt es 25 verschiedene Farben zur Auswahl. Was ich ebenfalls richtig schön finde: Es gibt auch noch Deko für die Karten oder Umschläge, die ihr dazu bestellen könnt. Also kleine Schleifchen, Holzherzchen oder Siegelaufkleber, was ich besonders für eine Hochzeitseinladung sehr stilvoll finde! Die Karten kommen innerhalb von 2-6 Werktagen zu euch, bei uns waren sie nach 2 Tagen im Briefkasten.

Papierqualität und Druckqualität haben mich auch überzeugt, die Papiere liegen sehr schön in der Hand und Farben und Schärfe stimmen auch! Und noch eine Sache, die ich ebenfalls sehr mag: Pretty Orange Karten werden auf FSC-zertifizierten Papier gedruckt, man kann auch Recyclingpapier auswählen, das geht auch für die Umschläge.

Mein neues Buch ist da! „Das Kind wächst nicht schneller, wenn man daran zieht“.

Kennt Ihr auch  meine anderen Bücher?

 „Afterwork Familie: Wie du mit wenig Zeit dich und deine Familie glücklich machst.“
  Die Kunst, keine perfekte Mutter zu sein: Das Selbsthilfebuch für gerade noch nicht ausgebrannte Mütter 

Willkommen Geschwisterchen: Entspannte Eltern und glückliche Kinder.“

Und mein Kinderbuch: Der Blaubeerwichtel

Kennt Ihr eigentlich schon mein Kochbuch? „Das Familienkochbuch für nicht perfekte Mütter“ – dort findet Ihr mehr als 80 Rezepte – unkompliziert nachzukochen und zu backen!

Willkommen bei der ganznormalenMama! Wollt Ihr familienfreundliche Reisetipps? Oder kinderleichte Rezepte? Oder Lustiges, Nachdenkliches aus dem Mamaalltag? Dann stöbert im Archiv und folgt mir auf Facebook, bei Instagram oder Pinterest– ich freue mich auf Euch!

Beim Kommentieren stimmt Ihr meiner Datenschutzerklärung (siehe Menü) zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.