Bastelbox im Abo: Wir haben die toucanBox getestet (mit Verlosung und Rabattcode)

*Werbung und Gewinnspiel*

Wer diesen Blog schon länger liest, weiß, dass ich zwei linke Hände habe. Ich bin leider nicht gerade mit einem großen Basteltalent gesegnet. Weder kann ich malen, noch gerade schneiden. Beim Kleben kleben am Ende nur meine Finger, aber nichts dort, wo es zusammenkleben soll. Gerne würde ich mehr mit meinen Kindern basteln, aber es scheitert entweder an den guten Ideen (meinerseits) oder fehlenden Materialien. Ich gebe es zu: Ich bin ganz froh, dass der Kindergarten mir diesen Part abnimmt. In diesen Tagen nimmt er mir das ja leider nicht ab. Und insbesondere meine Kleine und mein Großer basteln liebend gerne. Nun bin ich also gefragt! Es gibt ja Pinterest und gute Bastelbücher. Aber dann ist da noch die Frage der Materialien – irgendwas fehlt immer. Und hier kommt nun die toucanBox ins Spiel: Das ist nämlich eine Bastelbox im Monatsabo. Sie kommt einmal im Monat ins Haus und hat nicht nur Bastelideen, sondern praktischerweise auch noch alle dazugehörigen Materialien dabei. Was ich nicht nur aus praktischen Gesichtspunkten gut finde, sondern auch aus Gründen der Nachhaltigkeit. Denn so sitzt man nicht plötzlich mit einer Hunderterpackung Pfeifenputzer da, obwohl man nur 2 benötigt.

Die toucanBox ist für Kinder von 3 bis 8 Jahre gedacht, aber auch mein Neunjähriger hat große Freude mit den Bastelprojekten. Die Anleitungen sind detailliert und verständlich, so dass es sogar bei den größeren Kindern ohne Hilfe klappt (worüber ich mich zugegeben freue…), bei den Dreijährigen muss man dann doch zur Seite stehen, logisch. Aber keine Sorge: Die Bastelanleitungen sind so gut und verständlich, dass sogar jemand Talentfreies wie ich durchsteigt!

Es sind tatsächlich alle Materialien dabei, sogar ein kleiner Klebestift und Filzstifte waren enthalten. Was man noch brauchte, war eine Schere, aber die hat man ja normalerweise im Haus. Die Bastelboxen sind Montessori-orientiert, was ich sehr gut finde. Und: Die fertigen Bastelobjekte kann man zum Spielen benutzen, zum Verkleiden, Dekorieren, sie landen also nicht nur ungenutzt in der Ecke! In unserer ersten Box war ein Planetenposter zum Selbstbasteln, was meine Weltraumfans total begeistert hat und Quallen zum Basteln, mit denen man sogar spielen konnte.

In jeder Box sind die Materialien und Anleitungen für 2 Bastelprojekte. Diese sind so, dass sogar mein Mittlerer, der eigentlich eher kein Bastelfan ist, begeistert mitmachte. Dazu gibt es in jeder Box ein Magazin für Kinder mit Rätseln, weiteren Kreativideen, Experimenten, Rezepten und Anregungen. Alles ganz spielerisch und kindgerecht aufgemacht. Und ein nettes Gimmick: In jeder Box sind Sticker zum Sammeln.

Natürlich kann man sich solche Anleitungen auch im Internet runterladen und die Materialien selbst kaufen. Aber: Die toucanBox ist superpraktisch! Gerade wenn man so wie ich kein Händchen hat, aber trotzdem auch mal mit den Kindern basteln möchte Oder die Kinder alleine basteln möchten – und mit den Anleitungen aus dem Bastelbuch nicht zurechtkommen oder dann feststellen, dass die Hälfte der Materialien fehlt. Ich mag kompakte, praktische Lösungen.

Und noch ein Pluspunkt der toucanBox: Man kann sie auch ganz einfach mit in den Urlaub nehmen. Oder mit zu den Großeltern. Denn die toucanBox ist handlich und leicht, sie lässt sich gut im Gepäck verstauen! So kann man dann im Ferienhaus basteln und kreativ sein und hat alle Bastelmaterialien dabei – superpraktisch! Gut gefällt mir auch, dass die Bastelprojekte tatsächlich auch noch nach dem Basteln verwendet werden können, zum Spielen oder Dekorieren – so hat man auch noch nachhaltig etwas von der toucanBox.

Wir sind wirklich begeistert von unserem Test. Die toucanBox kostet 11,90 Euro im Monat plus 2,95 Euro Versandkosten. Das Abo ist jederzeit kündbar, man kann es auch ganz unkompliziert pausieren lassen. Ihr könnt also auch ohne längere Verpflichtung eine Box testen. Jeden Monat gibt es andere Bastelideen, jeden Monat kommen andere Materialien und Basteltechniken zum Einsatz, so dass die Kinder viele verschiedene Dinge ausprobieren können. Bei der ersten Bestellung kann man sich zwei Wunschbastelprojekte auswählen. Bei den Bastelprojekten gibt es welche für die Altersklasse 3-5 und 5-8.

Mit dem Rabattcode ganznormal50 könnt ihr übrigens 50 Prozent auf eure erste Box sparen! Bei diesem Link ist der Code bereits automatisch hinterlegt!

Gewinnt ein Drei-Monats-Abo der toucanBox

Und es kommt noch besser: Ich darf ein tolles Drei-Monats-Abo an Euch verlosen (was natürlich nach den drei Malen auch jederzeit kündbar ist)! Der Gewinner erhält also drei toucanBoxen ins Haus. Wie Ihr in den Lostopf kommt?

Hinterlasst mir hier oder unter dem dazugehörigen Facebook-Post oder dem Instagrampost bis zum Mittwoch, 3. Juni 2020, 22 Uhr, einen Kommentar. Wenn Ihr mir dann noch bei Facebook oder Instagram folgt, seid Ihr schon im Lostopf!

Der Gewinner wird ausgelost und per Mail benachrichtigt. Keine Barauszahlung, kein Umtausch. Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit sozialen Medien.

Ich wünsche Euch viel Glück!

Kennt Ihr mein Kochbuch? „Das Familienkochbuch für nicht perfekte Mütter“ – dort findet Ihr viele weitere Rezepte – unkompliziert nachzukochen und zu backen!

Kennt Ihr auch  meine anderen Bücher?

 „Afterwork Familie: Wie du mit wenig Zeit dich und deine Familie glücklich machst.“

Willkommen Geschwisterchen: Entspannte Eltern und glückliche Kinder.“

Und mein Kinderbuch: Der Blaubeerwichtel

Willkommen bei der ganznormalenMama! Wollt Ihr familienfreundliche Reisetipps? Oder kinderleichte Rezepte? Oder Lustiges, Nachdenkliches aus dem Mamaalltag? Dann stöbert im Archiv und folgt mir auf Facebook, bei Instagram oder Pinterest– ich freue mich auf Euch!

 

 

 

47 Kommentare zu “Bastelbox im Abo: Wir haben die toucanBox getestet (mit Verlosung und Rabattcode)

  1. Baden ist so toll derzeit <3 wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤ BLEIBT GESUND und haltet durch in dieser schweren und ungewissen Zeit <3 Liebste Grüße und einen schönen Mittwoch ♥

Beim Kommentieren stimmt Ihr meiner Datenschutzerklärung (siehe Menü) zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.