Weihnachtskarten online gestalten: Wir haben Kaartje2go ausprobiert

(Werbung)

Es ist ja jedes Jahr dasselbe. Ich  nehme mir eigentlich schon direkt nach Weihnachten vor „beim nächsten Mal fange ich früher mit allem an.“ Nicht nur mit dem Geschenkebesorgen – auch mit dem Weihnachtspost schreiben. Denn obwohl das meiste heutzutage digital passiert (oder vielleicht gerade deshalb) finde ich handgeschriebene, echte Post einfach noch am schönsten! Gerade zu besonderen Anlässen wie Geburtstag oder Weihnachten. Wenn gute Wünsche auf dem traditionellen Wege im Briefkasten landen, mit der Hand anfassbar sind, man sie aufhängen oder hinstellen kann, dann ist die Freude eine ganz andere, als wenn einfach eine, oft auch noch an sämtliche Kontakte gleichzeitig verschickte, Nachricht auf dem Smartphone. Nun, im letzten Jahr habe ich es einfach nicht geschafft, Weihnachtskarten auf den Weg zu bringen. Zuviel um die Ohren, zu spät überhaupt dran gedacht und irgendwie war dann auf einmal schon der 23. Dezember und der Weihnachtsmann stand vor der Tür. Weihnachten kommt ja irgendwie immer so plötzlich: Grad noch Sommer, dann auf einmal Laternegehen und auf einmal stellt man fest, dass am Adventskranz die dritte Kerze brennt.

Aber dieses Jahr ist es anders! Da habe ich mich gleich nach den Herbstferien hingesetzt und mich um die Weihnachtspost gekümmert. Pünktlich zum Adventsbeginn möchte ich die Weihnachtskarten nämlich dieses Jahr zur Post bringen. Denn vielleicht machen die Empfänger damit ja das, was ich gerne mit meiner Weihnachtspost mache: Ich hänge sie hübsch dekoriert an einer Art Weihnachtsgirlande auf.

Postkarten weihnachtskarten und Einladungen mit kaartje gestalten
Und deshalb wollte ich dieses Weihnachten auch nicht einfach nur schnöde fertige Karten im Zehnerpack besorgen, sondern etwas Besonderes. Wenn ich schon einmal im Jahr echte Grüße mit der Hand schreibe und zur Post bringe – dann sollen auch die Karten besonders gestaltet sein. Ich habe meine Weihnachtskarten diesmal mit Kaartje2go (niederländisch für Karte) gestaltet – einer Webseite, wo man übrigens auch Geburtstagskarten, Einladungen, Taufkarten, Menükarten, Hochzeitseinladungen, und und und gestalten kann. Ganz einfach mit ein paar Klicks am Handy! Denn, seien wir doch mal ehrlich, die meisten Bilder hat man heutzutage auf seinem Smartphone, ist doch so, oder? Am Computer kann man die Karten mit Kaartje natürlich auch gestalten  – aber mir fehlt dafür oft die nötige Ruhe.

Weihnachtskarten online mit kaartje gestalten

Weihnachtskarten am Smartphone gestalten

Ich habe dieses Jahr tatsächlich ganz persönliche Weihnachtskarten gestaltet, denn bei Kaartje2go kann man sogar einzelne Karten bestellen – oder aber auf größere Stückzahlen wie 5 Stück, 20 Stück und so weiter gehen, je nachdem, was man benötigt. Die Gestaltung ist tatsächlich leicht und selbsterklärend: Man kann aus verschiedenen Motiven auswählen, die man natürlich auch filtern kann. Dabei kann man zum Beispiel nur Karten suchen, bei denen man ein eigenes Foto (oder gleich mehrere) in die Gestaltung mit einbeziehen kann. Dafür habe ich mich bei den Karten für die Verwandtschaft entschieden, die Weihnachtskarten mit Bildern unserer Kinder bekomme. So einen persönlichen Gruß finde ich immer schön!

Für meine geschäftliche Weihnachtspost habe ich natürlich Karten ohne meine Kinder ausgewählt – auch da gibt es bei Kaartje2go viele schöne Motive, so dass mir die Auswahl echt schwer fiel! Mir haben die Filter da sehr geholfen, denn man kann zum Beispiel nach Stil, Thema oder  Trends filtern, also zum Beispiel nach Karten im Goldlook oder nach humorvollen Karten suchen, oder beim Thema unter anderem die Filter „christlich“, „Weihnachtsbaum“, „Winter“ oder „Neujahr“ setzen. Auch den Grundfarbton kann man vorauswählen, was ich sehr hilfreich finde, denn ich mag Blau – und Grüntöne am liebsten und kann mir zu Weihnachten beim besten Willen nichts Pinkes oder Schwarzes vorstellen.

Große Auswahl an Kartenmotiven bei Kaartje2go

Was mir auch gut gefällt: Die passenden Briefumschläge gibt es ab einer Auflage von 5 Stück gratis dazu, das sind dann einfache weiße Umschläge. Wer auch erst einmal die Qualität testen möchte oder zum Beispiel bei aufwändigeren Dingen wie Hochzeitseinladungen vergleiche möchte, bekommt einen gratis Probedruck. Und, wenn Ihr selbst keinen Text per Hand dazuschreiben wollt, könnt Ihr ihn direkt beim Gestalten der Karten draufschreiben und Kaartje2go direkt verschicken lassen – einfacher geht es nicht!

Weihnachtskarten mit kaartje online gestalten
Aber ich hatte mir ja vorgenommen, dieses Jahr wirklich persönliche Weihnachtsgrüße mit Schönschrift und Unterschrift zu verschicken und deshalb hab ich die Karten nicht direkt verschickt. Nun liegen sie hier – so zeitig hatte ich noch nie Weihnachtskarten im Haus! Jetzt muss ich nur noch das Kunststück schaffen, sie auch mit netten Texten in Schönschrift zu versehen und die Briefumschläge zeitig zur Post bringen. Aber ich bin dieses Jahr wirklich guter Dinge. Das schaffe ich!

3E9CE09F-5C04-43CB-B82A-6ED4405D8779.jpeg

Und Ihr schafft das auch :-) Schaut Euch doch mal bei Kaartje2go um, das Gestalten hat mir richtig Spaß gebracht. Frohe Weihnachtsvorbereitungszeit!

58C5E5E2-CC1F-47FC-BE29-AC2D7DC87C5B.jpeg

Kennt Ihr schon meine Bücher?

„Afterwork Familie: Wie du mit wenig Zeit dich und deine Familie glücklich machst.“

Willkommen Geschwisterchen: Entspannte Eltern und glückliche Kinder.“

Und mein Kinderbuch: Der Blaubeerwichtel

F6E3EF40-BDE1-40D5-B07D-317FA7CCC3C6

Willkommen bei der ganznormalenMama! Wollt Ihr familienfreundliche Reisetipps? Oder kinderleichte Rezepte? Oder Lustiges, Nachdenkliches aus dem Mamaalltag? Dann stöbert im Archiv und folgt mir auf Facebook, bei Instagram oder Pinterest– ich freue mich auf Euch!

Ein Kommentar zu “Weihnachtskarten online gestalten: Wir haben Kaartje2go ausprobiert

  1. Pingback: Auf den letzten Drücker, Weihnachtskarten mit Kaartje2go zaubern ~ Glucke und So

Beim Kommentieren stimmt Ihr meiner Datenschutzerklärung (siehe Menü) zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.