Das neue Einschwein-Buch ist da: Unsere Lieblings-Kinderbuchreihe

*Werbung und Buchtipp*

Es gibt Kinderbuchhelden, die sich sofort im Herzen einnisten. So ein Kinderbuchheld ist Einschwein, das unsere Herzen sofort im Sturm eroberte. Ihr kennt Einschwein nicht?  Dann wird es Zeit, dass Ihr es kennenlernt! Seit wir den ersten Band von Anne Böhms Kinderbuchserie in der Hand hielten, waren wir verliebt. In dieses charmanten, süße tollpatschige Schwein mit Horn und die spannenden Geschichten. Zwei Bände gibt es schon – ich habe sie Euch hier vorgestellt. Nun kam der heiß ersehnte dritte Band im Oetinger Verlag heraus. Und wieder ist ein spannendes, lustiges und liebenswertes Buch herausgekommen.

Buchtipp für Kinder - die Einschwein Bücher

Wer Einschwein noch nicht kennt, dem möchte ich dieses Fabelwesen einmal vorstellen: Einschwein hat ein Horn und kann damit zaubern. Es beherrscht die kulinarische Magie und kann Essen zaubern. Das klappt leider nicht immer und statt leckeren Pfannkuchen auf dem Tisch gibt es Vanillepudding an den Füßen für alle Beteiligte. Oder es regnet Brausepulver. Wieso das übrigens so ist, erfährt man in diesem neuen dritten Band. Einschwein bekommt im neuen Buch nämlich Zauberunterricht von einem Einhorn. Und wie sagt Einschwein so schön? Hornlinge müssen zusammenhalten! Im dritten Band „Ganz vorn mit Horn“ (Affiliate Link) kommt tatsächlich ein echtes Einhorn ins Spiel. Das ist so etwas wie der König unter den Fabelwesen. Halt stopp. Fabelwesen. Wer Einschwein nicht kennt, dem muss ich noch folgendes erläutern: Die Geschichten spielen in Wichtelstadt, einer Stadt, in der jeder Einwohner zu seinem zehnten Geburtstag ein Fabeltier bekommt, mit dem er ein Leben lang verbunden ist. Das können allerhand lustige Gesellen sein. Drachen. Trolle. Sphinxen. Einschwein. Spuckewürmer mit zwei Köpfen. Und eben Einhörner.

Diese sind selten und heiß begehrt. In diesem Buch will eine zwielichtige Brauseherstellerin das einzige Einhorn Wichtelstadts in einen Vertrag zwingen und es Werbung für Lach-Limo machen lassen. Dabei sind ihr alle Methoden recht und am Ende wird sogar Einschwein entführt! Emmi, das ist das Mädchen, das zu Einschwein gehört, und Henry, das ist der Junge, der zum Einhorn gehört, versuchen alles, um der Brauseherstellerin Miri März das Handwerk zu legen. Denn wenn ein Einhorn etwas für Geld macht, dann verliert es seine Magie und sein Horn und wird ein stinknormales Pferd. Ganz abgesehen davon, dass das Einhorn Holly furchtbar schüchtern ist und es nicht mag, im Mittelpunkt zu stehen. Ganz nebenbei erhält Einschwein noch Zauberunterricht von Holly – und bringt dem Einhorn im Gegenzug bei, so völlig unmagisch zu sein.

Anne Böhm ist auch mit dem dritten Band wieder ein Kinderbuch gelungen, das man nicht aus der Hand legen kann. Mein Großer hat es an einem Nachmittag verschlungen und war eigentlich nicht ansprechbar. Meinem Mittleren habe ich es an drei Abenden vorgelesen. Ich muss gestehen: Ich konnte selbst nicht aufhören zu lesen. Denn die Einschwein-Bücher sind superlustig zum Vorlesen! Die Sprache ist einfach witzig, originell und voller Wortspiele.

Buchtipp für Kindergartenkinder - die Einschwein bücher

Wer also noch keine Einschwein-Bücher hat, dem möchte ich alle drei Bände ans Herz legen. Sie eignen sich sehr gut zum Selberlesen für Grundschüler, aber auch zum Vorlesen für Kinder ab viereinhalb, fünf Jahren, würde ich sagen. Ich kann Euch versprechen: Nicht nur Eure Kinder werden ihren Spaß daran haben, auch Ihr.

Willkommen bei der ganznormalenMama! Wollt Ihr  familienfreundliche Reisetipps? Oder kinderleichte Rezepte? Oder Lustiges, Nachdenkliches aus dem Mamaalltag? Dann stöbert im Archiv und folgt mir per Email,  auf Facebook, bei Instagram oder Pinterest – ich freue mich auf Euch!

Und wusstet Ihr, dass mein neues Buch Die Kunst, keine perfekte Mutter zu sein: Das Selbsthilfebuch für gerade noch nicht ausgebrannte Mütter auf dem Markt ist?  Und natürlich immer noch erhältlich ist mein Ratgeber zum Thema zweites Kind: „Willkommen Geschwisterchen: Entspannte Eltern und glückliche Kinder

3 Kommentare zu “Das neue Einschwein-Buch ist da: Unsere Lieblings-Kinderbuchreihe

  1. Ooh ja, das kann ich bestätigen. Nach deinem Artikel hier habe ich den ersten Band zum Geburtstag verschenkt und als wir den in etwa 3 Abenden durchhatten (ich konnte ebenfalls nicht aufhören zu lesen), musste sofort der zweite her, der wieder so schnell durch war. Um die Zeit bis zum dritten Band zu überbrücken haben wir am Wochenende sogar Wurmküchlein gebacken mit Spuckewürmern aus Fondant oben drauf, das hat den Kindern richtig Spaß gemacht.

    Heute ist dann endlich der dritte Band angekommen und wir können es kaum erwarten die neue, spannende und witzige Geschichte zu hören.

    Allerdings muss ich hinzufügen, dass mein Grundschulkind (2. Klasse) das Buch noch nicht allein schafft und für das 4jährige Kindergartenkind finde ich es eigentlich noch zu früh, um die Handlung wirklich zu verstehen, aber spannend und lustig war es trotzdem für alle Beteiligten. Einschwein steckt an :-)

Schreibe eine Antwort zu Linalin Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.