Tannenbaum-Girlande aus Muffinförmchen: Wir basteln für Weihnachten

Meine Kinder sind in Weihnachtsstimmung! Wenn es nach ihnen geht, kann die Adventszeit gar nicht früh genug beginnen. Dabei hatten wir vor zwei Wochen doch erst 18  Grad und Sonne. Den Herbst haben wir dieses Jahr komplett übersprungen, scheint es mir. Nun wird also nahtlos die Weihnachtszeit eingeläutet und meine Jungs konnten es gar nicht erwarten, mit der Weihnachtsbastelei anzufangen. Nachdem wir die ersten Plätzchen gebacken haben (schwedische Mandelplätzchen, deren Rezept ihr übrigens hier findet!), haben wir also angefangen, die erste Weihnachtsdeko zu basteln. Wie Ihr wisst, habe ich basteltechnisch zwei linke Hände und bevorzuge eher einfache DIY-Anleitungen mit einfachen Bastelmaterialien, am liebsten ohne Schneiden (denn da schneide ich leider immer schief und krumm). Da der fünfte Geburtstag meines Mittleren naht, haben wir Muffinförmchen ohne Ende im Haus. Und so entstand diese Tannenbaum-Girlande aus Mufffinförmchen, die ganz einfach nachzubasteln ist – und das Tolle: Auch kleine Kinder ab 3 Jahren können dabei super helfen!  

Girlande aus muffinförmchwn basteln - kleine tannenbäumchen basteln - Anleitung für Weihnachtsdekoration für kibder

Das braucht Ihr für die Weihnachtsgirlande

  • Muffinförmchen mit zwei oder drei verschiedenen Mustern, diese hier finde ich zum Beispiel auch sehr schön (Affiliate Link)
  • eine dünne Bastelschnur so wie diese hier (Affiliate Link)
  • Schere
  • Kleber

Tannenbaumgirlande basteln aus muffinförmchen einfaches diy für Weihnachten - basteln mit kindern

Das sind nicht viele Materialien fürs Basteln, ich hatte es Euch ja versprochen! Und nun könnt Ihr losbasteln.

Bastelanleitung für eine Tannenbaumgirlande

  1. Als erstes wird gefaltet. Die Muffinförmchen werden aufgeklappt, glatt gestrichen und dann zweimal gefaltet – also geviertelt. Einfach erst einmal zur Hälfte zusammenfalten, glattstreichen und noch einmal genau mittig falten.
  2. Während mein Kleiner die Muffinformen zusammenfaltete, war mein Großer mit dem Kleben beschäftigt. Immer drei gefaltete Muffinförmchen aufeinander ergeben einen Tannenbaum. Mit etwas Kleber befestigt.
  3. Mein Part war es dann, die Tannenbäumchen mit einer Stopfnadel  (Affiliate Link) einzupieksen und zu einer Girlande aufzufädeln.

Und schon war unsere erste Adventsdeko fertig gebastelt! Weil es so schön schnell ging, bastelten wir gleich noch eine weitere Tannenbaumgirlande aus kleineren Muffinförmchen. Diese Weihnachtsgirlanden passen später schön an unseren Tannenbaum, zurzeit haben wir sie noch an der Wand hängen, ab dem 1. Advent hänge ich dann einige an unsere Fenster. Viel Spaß beim Nachbasteln! Und einen schönen Start in die Adventszeit wünsche ich Euch :-)

Tannenbaumgirlande aus muffinförmchen basteln - Bastelanleitung für eine einfache Weihnachtsdeko

Wollt  Ihr auch schon Tannenbaumschmuck basteln? Dann habe ich hier noch eine ebenfalls einfache Bastelanleitung für Euch.

Pin mich!

Einfache. Bastelanleitung für eine tannenbaumgirlande aus muffinförmchen - Weihnachtsbaum Girlande basteln - können auch Kinder ab drei Jahren

Willkommen bei der ganznormalenMama! Wollt Ihr  familienfreundliche Reisetipps? Oder kinderleichte Rezepte? Oder Lustiges, Nachdenkliches aus dem Mamaalltag? Dann stöbert im Archiv und folgt mir per Email,  auf Facebook, bei Instagram oder Pinterest – ich freue mich auf Euch!

Und wusstet Ihr, dass mein neues Buch Die Kunst, keine perfekte Mutter zu sein: Das Selbsthilfebuch für gerade noch nicht ausgebrannte Mütter auf dem Markt ist?  Und natürlich immer noch erhältlich ist mein Ratgeber zum Thema zweites Kind: „Willkommen Geschwisterchen: Entspannte Eltern und glückliche Kinder

 

2 Kommentare zu “Tannenbaum-Girlande aus Muffinförmchen: Wir basteln für Weihnachten

Schreibe eine Antwort zu monikasbeautifulhome Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.