Für Euch getestet: Die neue Pflegeserie für sensible Kinderhaut von sebamed (mit Verlosung!)

*Werbung und Verlosung

Jetzt kommt wieder die Jahreszeit der dicken Pullis. Und der trockenen Heizungsluft. Und den Temperaturwechseln von Warm zu Kalt. Was im Klartext bedeutet: Es kommt die Zeit, die trockene Haut nicht so gerne mag. Also gar nicht mag. Mein Kleiner hat nämlich eine empfindliche, trockene Haut, die gerade jetzt in Herbst und Winter zu Reizungen neigt. Umso wichtiger ist mir da eine besonders milde Hautpflege, die die Haut beruhigt und nicht weiter reizt. Wir durften die neue Calendula-Pflegeserie von sebamed Baby und Kind  testen. Was uns daran gut gefiel, möchte ich Euch einmal berichten. Und es kommt noch besser: Ihr könnt ein Pflegeset dieser Ringelblumen-Serie  für sensible Haut gewinnen, bestehend aus Waschlotion, Pflegelotion, Pflegecreme und Wundcreme!

Die medizinische Hautpflege von sebamed war mir schon länger bekannt und wir sind mit den Panthenolprodukten von sebamed bisher auch sehr gut gefahren. Nun gibt es eine neue Pflegeserie mit den Inhaltsstoffen der Ringelblume, also Calendula, deren Pflegewirkung und hautberuhigende Wirkung ja auch in der traditionellen Heilkunde sehr anerkannt sind. Ich mag die hautberuhigenden Eigenschaften von Ringelblume sehr gerne und war deshalb neugierig, die neue sebamed-Pflegeserie zu testen, die es aktuell exklusiv im sebamed-Onlineshop gibt.

Neue Pflegeserie von sebamed für sensible Kinder- und Babyhaut

Zu erkennen sind die Produkte an den orangefarbenen Deckeln – die Farbe der Ringelblume. Und allen Pflegeprodukten ist auch der leichte, angenehme Duft nach Ringelblume gemein. Was die drei Crèmeprodukte, also die Körper- und Gesichtscreme, die Pflegelotion und die Wundcrème für den Windelbereich ebenfalls gemeinsam haben, ist dass sie ohne Mineralöle auskommen. Was mir sehr wichtig ist bei Pflegeprodukten für Kinder, die auf der Haut verweilen, also nicht abgewaschen werden. Alle Calendula-Produkte von sebamed Baby und Kind haben einen ph-Wert von 5,5, der den Eigenschutz der Haut stärkt und die Haut vor Austrocknung und Allergenen schützt.

Die Crèmes lassen sich angenehm leicht auftragen und verteilen, sie ziehen schnell ein und duften nur ganz leicht nach Calendula. Die Wundschutzcrème (7,95 Euro UVP). ist natürlich etwas reichhaltiger und dickflüssiger, lässt sich aber auch gut ohne dicken weißen Film verteilen. Die Pflegelotion (7,95 Euro UVP) ist dünnflüssiger als die Pflegecreme (6,95 Euro UVP) und enthält zusätzlich noch Süßmandelöl, die Pflegecreme ist etwas reichhaltiger und enthält Lipide auf Basis pflanzlicher Öle.

Ringelblumen-Pflegeserie für empfindliche Kinder- und Babyhaut

Die Pflegeserie mit Calendula soll hautberuhigend und regenerationsfördernd wirken. Nach einigen Testtagen an meiner und an der Haut meines Kleinen kann ich diese Wirkung bestätigen: Hautreizungen und Hautrötungen werden tatsächlich besser, die Haut ist weich und nicht mehr so trocken. Auch der Juckreiz ging bei meinem Kleinen zurück.

Die sebamed-Waschlotion mit Calendula (UVP 6,95 Euro) ist ebenfalls ganz auf die sensible Baby- und Kinderhaut ausgelegt und seifen- und alkalifrei. Sie reinigt Haut  und Haare mit einer Zuckertensid-Formel und ebenfalls mit einem ph-Wert von 5,5. Auf der Packung steht extra der Hinweis, dass man diese Waschlotion sehr sparsam anwenden soll – und es stimmt, für die Haare reicht  zum Beispiel ein kleiner Spritzer. Babys und kleine Kinder haben ja eh nicht mit fettigen Haaren zu kämpfen!

Alle Produkte sind übrigens frei von Konservierungsstoffen, von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung auf Verträglichkeit getestet und exklusiv im Onlineshop von sebamed erhältlich.

Gewinnspiel: Ich verlose ein Ringelblumen-Pflegeset von sebamed

Ein sebamed-Calendula-Pflegeset darf ich an Euch verlosen! Genau das Richtige für die Hautpflege in der kalten Jahreszeit. Ihr könnt ein Set bestehend aus Waschlotion, Pflegecrème, Pflegelotion und Wundcrème (die übrigens nicht nur im Windelbereich, sondern auch bei anderen wunden Stellen zum Einsatz kommen kann!) im Gesamtwert von 29,80 Euro gewinnen! Wie Ihr in den Lostopf kommt?

DAs neue Pflegeset von sebamed für empfindliche Babyhaut

Ein Paket mit genau diesen vier Pflegeprodukten könnt Ihr gewinnen!

Verratet mir doch bitte bis zum 20. Oktober 2017, 22 Uhr, in einem netten Kommentar unter diesem Blogpost, was für Euch bei der Hautpflege Eurer Kinder besonders wichtig ist – und landet schwupps im Lostopf!

Der Gewinner wird zeitnah ausgelost und per Email benachrichtigt, schaut auch regelmäßig in Euren Spamfilter nach. Keine Barauszahlung, kein Umtausch der Produkte. Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook oder anderen sozialen Medien. Der Gewinn wird von der Firma sebamed zur Verfügung gestellt und an den Gewinner versendet. Der Erwerb von Produkten beeinflusst nicht die Gewinnchancen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich wünsche Euch viel Glück! Und wie immer freue ich mich, wenn Ihr dieses Gewinnspiel weiterempfehlt – vielleicht kennt Ihr ja auch noch andere Mütter von Kindern mit sensibler Haut.

*Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet und entstand in Zusammenarbeit mit der Firma sebamed und Blogfoster, herzlichen Dank dafür. Wie Ihr wisst, liegt mir Transparenz am Herzen und ich nehme nur Kooperationen an, die zu mir und meinem Blog passen und empfehle nur Dinge, die ich auch guten Gewissens empfehlen kann. Damit Ihr wisst, wenn es sich um einen Werbebeitrag handelt, steht bei solchen Texten immer an erster Stelle, das Wort Werbung.

Werbung und Produkttest: Die neue sebamed Pflegeserie mit Ringelblume für sensible Kinderhaut und Babyhaut - Mama testet Creme für Baby und Kind #baby #hautpflege

Willkommen bei der ganznormalenMama! Wollt Ihr  familienfreundliche Reisetipps? Oder kinderleichte Rezepte? Oder Lustiges, Nachdenkliches aus dem Mamaalltag? Dann stöbert im Archiv und folgt mir auf Facebook, bei Instagram oder Pinterest – ich freue mich auf Euch!

49 Kommentare zu “Für Euch getestet: Die neue Pflegeserie für sensible Kinderhaut von sebamed (mit Verlosung!)

  1. Mein Großer hat leider einige Unverträglichkeiten und reagiert oft über die Haut, gerade im Herbst und Winter bei trockener Heizungsluft. Daher achten wir besonders auf feuchtigkeitsspendende Produkte, die ein angenehmes Gefühl auf der Haut hinterlassen und nicht zu stark duften. Über den Gewinn der neuen Sebamed-Produkte würden wir uns riesig freuen! 🙂

    Gefällt mir

  2. Für mich ist wichtig, dass die Inhaltsstoffe so natürlich wie möglich sind und somit die sensible Haut von meiner Tochter (9 Monate) bestens geschützt wird. Ausserdem sollten die Pflegeprodukte am Besten angenehm aber nicht aufdringlich riechen und schnell in die Haut einziehen. 🙂 Danke für ein schönes Gewinnspiel!

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s