Weihnachtswünsche, Jahresrückblick, Jahresvorschau

Wahnsinn – schon wieder fast ein Jahr vergangen! Ich freue mich wie verrückt auf das Weihnachtsfest, dessen Zauber sich mit Kindern erst so richtig zeigt. Wie langweilig war Weihnachten doch ohne meine beiden Jungs! Wie liebe ich Ihre leuchtenden Augen, ihr Staunen, ihre Begeisterung  bei allem rund um Weihnachten – und ihre Vorfreude auf den Weihnachtsmann! Und gleichzeitig mit der Freude aufs Weihnachtsfest, überkommt mich jedes Mal kurz vorher eine gewisse Melancholie: Weil Weihnachten in zwei Tagen vorbei ist. Und kurz danach auch schon wieder ein Jahr um ist! Zeit, kurz zurückzuschauen und dann voller Motivation voraus zu schauen! Denn das nächste Jahr verspricht genauso spannend zu werden!

2016 ging viel zu schnell vorbei

2016 war ein spannendes Jahr für mich! Meine Kinder sind mal wieder schneller gewachsen, als ich gucken konnte. Sie haben unglaublich viel dazugelernt und es gab unzählige Momente, in denen ich am liebsten die Zeit angehalten hätte.Schweden mit Kindern: Ausflüge rund um Vimmerby Wir waren in Schweden und dann noch in Finnland und haben den skandinavischen Sommer mit seinen langen hellen Nächten genossen. Mein Kleiner wechselte von der Tagesmutter in den Kindergarten – wieder so ein Moment, wo einem bewusst wird, wie schnell die Kinder groß werden.

Das Jahr 2016 war aber auch ein Jahr, das mich immer wieder inne halten ließ. Weil die Ereignisse in der Welt sich überschlugen, man manchmal kaum zum Atemholen kam, so viele Hiobsbotschaften drängten sich. Ein ums andere Mal war ich einfach fassungslos und immer noch frage ich mich: Was ist nur auf unserer Welt los – wann ist sie so aus den Fugen geraten? Die Welt ist leider kein sicherer Ort und es sieht nicht so aus, als ob sich das in naher Zukunft ändern wird. Immer wieder frage ich mich, was wir machen können, damit die Welt, in der unsere  Kinder aufwachsen ein kleines bisschen besser wird. Ich möchte ihnen Zuversicht mit auf den Weg geben, Mut und immer ein Lächeln.

Nathalie Klüver Ganz normale Mama Mamablog

Ich möchte einfach mal DANKE sagen! Danke, dass Ihr meine Texte lest!

Einfach mal danke sagen – an Euch!

Und mein Blog wuchs – dank Euch! Weihnachten ist auch die Zeit, einfach mal danke zu sagen und das möchte ich Euch allen! Danke, dass Ihr meine Texte lest, dass Ihr mir so liebe Kommentare hier lasst, mir so liebe Emails schreibt, meine Texte teilt und mir regelmäßig folgt! Unglaublich, wie viele Leser dieses Jahr dazugekommen sind  – herzlich Willkommen und schön, dass Ihr da seid! Ohne Euch alle gebe es diesen Blog ja gar nicht! Eure Likes, Eure Herzen, Eure Kommentare sind meine Motivation, die Texte für Euch zu schreiben!

Eure Top 3 Lieblingstexte im Jahr 2016 waren folgende: Platz 1 – der Brief an mein früheres Mama-Ich, Platz 2 – die 10 Anfängerfehler von Eltern, Platz 3 – die Hölle Babyschwimmen. Dicht gefolgt von dem Brief an die Frau an der Supermarktkasse auf Platz 4 und dem Spaß mit Kindern auf öffentliche Toiletten zu gehen. Das sind übrigens auch Texte, bei denen mir das Schreiben richtig viel Spaß gebracht hat 🙂 Ihr habt einen guten Geschmack!

2017 wird spannend!

2017 wird ein spannendes Jahr für mich! Mein Großer kommt im Sommer in die Schule! Das wird noch einmal ein neuer Abschnitt werden, der mich jetzt schon ganz sentimental werden lässt. Und im Sommer wird mein neues Buch erscheinen! Ja, richtig, ein ganzes Buch ganz normale Mama. Ich bin ja hauptberuflich Journalistin und habe bisher Wirtschaftsbücher geschrieben, diesmal wird es ein Buch sein, das zum Blog passt. Denn so viel darf ich verraten: Es wird ein Erziehungsratgeber. Aber ein undogmatischer. Mit Humor. Ihr erfahrt es als erstes!

Und natürlich habe ich für das nächste Jahr viele schöne lustige und auch nachdenkliche und auch motzbackige Texte für Euch. Ideen habe ich viele! Natürlich habe ich auch das eine oder andere Gewinnspiel im Gepäck – zum Beispiel wird es im Januar ein Paar Gummistiefel von Bisgaard in einer Verlosung geben… es lohnt sich also, dranzubleiben!

Aber am meisten freue ich mich, wenn Ihr mir nicht nur wegen der Gewinnspiele folgt, sondern wegen meiner literarischen Ergüsse, die mir wichtig sind, die von Herzen kommen und mir beim Schreiben Spaß bringen und gut tun! Ich freue mich schon jetzt auf viele Diskussionen mit Euch im neuen Jahr!

Geschenkpapier, Weihnachten mit Kindern

Berge von Geschenkpapier wünsche ich Euch! Natürlich mit Inhalt.

Frohes Fest und erholsame Zeit zwischen den Jahren

Bis dahin wünsche ich erst einmal ein entspanntes Weihnachtsfest mit leuchtenden Kinderaugen, einem großzügigen Weihnachtsmann und dann eine herrliche Zeit „zwischen den Jahren“, die ich so weit es geht internetfrei verbringen möchte, denn ich liebe diese Tage, an denen die Welt ein bisschen stillsteht. Ab und an melde ich mich bei Facebook und Instagram und vielleicht werde ich mir auch hier ein paar Worte nicht verkneifen können.

Ganz liebe Grüße, ein frohes Fest und lasst Euch nicht stressen! Denkt daran: Weniger Perfektion gleich weniger Weihnachtsstress 🙂 Ho Ho Ho!

 

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s