Verlosung und handgemachte Kindermode: Max & Marinka

Ich mag es, wenn meine Kinder farbenfroh angezogen sind – aber was ich gar nicht mag, sind Comicaufdrucke auf den Kinderklamotten. Ich mag gerne Handgemachtes, Unikate – aber ich selbst kann außer Stricken nicht viel Handwerkliches, Nähen schonmal gar nicht. Und so staunte ich immer wieder über die wahnsinnige schönen Sachen eines Jungen, der mit meinem Großen zusammen zur Tagesmutter ging. Um festzustellen, dass sie von seiner Mutter selbstgemacht waren. Und zu meiner Freude, hat eben diese in Sachen Nähen so geschickte Mutter einen tollen Onlineshop namens max & marinka, den ich Euch heute genauer vorstellen möchte. Es kommt noch besser: Ihr könnt eine wunderschöne Mütze gewinnen – ein Unikat made by max  & marinka!

Maren ist das, was man neudeutsch „Mompreneur“ nennt, eine selbständig tätige Mutter. Sie näht schon lange für ihr eigenes Label „marengu“ – in ihrer wunderschön gelegenen Werkstatt in Lübeck entstehen liebevolle Wohnaccessoires, vom Memoboard über den Sitzsack bis zur Laptoptasche. Alles mit wunderschönen Stoffen, sehr gradlinig, stilvoll. Kinderkleidung nähte sie lange Zeit nur für ihren Sohn – was ich sehr bedauerte, denn die Sachen waren wirklich hübsch! Umso mehr freute ich mich, als sie zusammen mit ihrer Mutter das Kindermodelabel max & marinka auf die Beine stellte!

Stilvolle, niedliche Kindermode von max & marinka

Denn nun kann man diese tollen Hosen, Pullis, Mützen und Shirts endlich auch in ihrem Onlineshop von max & marinka kaufen. Was mir so gut gefällt: Die Sachen sind nicht überzogen niedlich, sondern eher gradlinig, clean, dennoch farbenfroh, aber nicht schrill oder zu bunt. Da gibt es Streifen und Sterne – aber immer wohldosiert, nie zu viel, nie überladen. Ich mag diese wunderbaren bunten Stoffe für Kinderklamotten – aber mein Kind von oben bis unten in Sternchen- oder Eulenstoff zu packen, ist mir ehrlich gesagt too much. Das mag ich an Marens Entwürfen: Da sind am Longsleeve die Ärmel gestreift, der Rest aber uni. Das ist stilvoll und vor allem lässt es sich kombinieren!

Foto 4(1)

Und diese Cordhose: Der bequeme breite Bund ist gestreift, die Taschen sind mit Sternchenstoff abgesetzt, aber der Rest der Hose ist schlicht und somit auch ohne Probleme kombinierbar.

Foto 2(5)

Auch die Farbwelt gefällt mir sehr – auch bei den Mädchensachen, die nicht schreiend pink oder quietschlila sind. Als Maren mir bei meinem letzten Besuch die Mädchenkleider zeigte, die ihre Mutter für max & marinka näht, bedauerte ich es doch ein bisschen, kein Mädchen zu haben…

Maedchenkleid 104-110 - Streublumen mint - max + marinka

Diese süßen Kleider! Die Schnitte! Diese weichen Stoffe – ein bisschen romantisch, Blumen, verspielt, aber nicht kitschig. Diese schönen Farben: altrosa, rot (als Mädchenfarbe total unterschätzt, finde ich!), das eher gedeckte lila, blau mit weißen Blumen drauf – da wird man als Mama ehrlichgesagt doch schon ziemlich schwach. Das hat was von Mittsommerfeier in Schweden, von Löwenzahnpflücken vor rotem Sommerhaus, einfach gute Laune machend.

Maedchenkleid 98-104 - Margerite gelb - max + marinka

Das Tolle und Praktische an vielen ihrer Sachen ist übrigens, dass sie für zwei Größen geschnitten sind, also dementsprechend länger passen. Die Jungshosen zum Beispiel mit dem breiten Bündchen wachsen einfach mit, die Mädchenkleider ebenso.

Verlosung: Eine max & marinka Mütze gewinnen!

Maren stellt nun extra für meine BlogleserInnen eine tolle Frühlingsmütze für eine Verlosung zur Verfügung. Und zwar so eine, wie sie jetzt auch mein Kleiner trägt. Wie der Stoff ist, kann sich die Gewinnerin (oder der Gewinner sollte es eier der wenigen männlicn Leser sein 🙂 im Onlineshop selbst aussuchen. Es gibt sie nicht nur in Streifen, sondern auch mit Sternchen, Punkten oder anderen Mustern. Sie ist perfekt als Übergangsmütze, zweilagig aus Jersey genäht.

Foto 2(7)

Gewinnspielbedingungen

Wie Ihr in den Losopf kommt? Hinterlasst mir einfach bis Freitag, 1. April 2016, 20 Uhr, einen Kommentar direkt hier unter dem Text! Und schwupps landet Euer Name im Lostopf. Wenn Ihr den Text auf Facebook teilt, bekommt Ihr noch ein Extralos und seid damit doppelt im Lostopf vertreten.

Die Emailadresse des Gewinners (und nur die!) gebe ich an Maren weiter, bei der sich der Gewinner dann die gewünschte Mütze im Onlineshop von max & marinka aussuchen kann. Der Name wird auch in abgekürzter Form bei Facebook bekannt gegeben.

Keine Barauszahlung, keine Gewähr, das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook.

Viel Glück!

 

 

 

 

 

 

28 Kommentare zu “Verlosung und handgemachte Kindermode: Max & Marinka

  1. Ich möchte auch gern dabei sein und eine so schicke Mütze gewinnen.
    Danke für die Vorstellung des Labels und deinen tollen Blog. Lese immer gerne mit.

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s