Noch ein Kindermund: Baggerfahrer im Dixieklo

Mein Großer liebt Baustellen. Besonders Bagger. Wir bleiben immer lange vor den Absperrungen stehen. Bei uns in der Stadt gibt es viele Baustellen, also wird jeder Weg lang – denn es gibt ja viel zu gucken. Mein Sohn weiß auch schon ganz genau, wo die Bauarbeiter auf Klo gehen: Klar, aufs blaue Dixieklo! (siehe auch: https://ganznormalemama.wordpress.com/2013/09/29/was-macht-der-baggerfahrer/)

Neulich standen wir wieder vor einer Baugrube und der Baggerfahrer stellte den Motor ab, stieg aus dem Bagger aus und ging zum Dixieklo. Mein Sohn erkannte ganz richtig: „Der muss mal!“ Es dauerte dann eine Weile und ich hatte den Baggerfahrer eigentlich schon wieder vergessen. Wir schauten auf die Baugrube, guckten uns die Rohre an, den Presslufthammer und dann ging die Tür vom Dixieklo auf und der Baggerfahrer kam wieder raus. Zur Freude meines Sohnes, der ganz laut und begeistert rief:

Da ist der Baggerfahrer wieder! Aber was hat er so lange auf dem Klo gemacht, Mama?“

2 Kommentare zu “Noch ein Kindermund: Baggerfahrer im Dixieklo

  1. Pingback: “Muss mal Aa” – der unverkrampfte Umgang von Kindern mit dem Toilettengang | Eine ganz normale Mama

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s