Kindermund: Das muss von dir sein!

(Vorab: Ich habe braune Haare. Mit drei, vier grauen Haaren drin. Vielleicht auch fünf oder sechs. Man sieht sie aber nicht! Großer Mama-Schwur!)

Neulich beim Ins-Bett-Bringen: Mein Großer zieht plötzlich ein Haar vom Kissen. „Oh, da liegt ein Haar!“ Das kommt manchmal vor im Bett. Wir verlieren alle jeden Tag Haare. Die wachsen aber wieder nach. Das Kind soll ja auch was lernen. Das ist ihm aber herzlich egal. Viel wichtiger ist es, zu klären, von wem das stammt:

Das ist von dir, Mama. Das ist ja grau!“

(nun denke ich doch über eine Intensivtönung mit perfekter Grauabdeckung nach)

Ein Kommentar zu “Kindermund: Das muss von dir sein!

Beim Kommentieren stimmt Ihr meiner Datenschutzerklärung (siehe Menü) zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.